Eventuelle Schwangerschaft, dringender Rat nötig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du den Fehler richtig korrigiert? Wenn ja, dann warst du geschützt, sprich eine Schwangerschaft ist extrem unwahrscheinlich
In der Pillenpause bekommst du übrigens auch keine Periode mehr sondern lediglich eine künstliche Blutung, die nur durch den Entzug der Hormone (Pille absetzen) entsteht. Diese Blutung sagt daher nichts über eine Schwangerschaft aus und kann immer mal früher, später oder gar nicht kommen

leoniegommstd 21.07.2016, 18:29

Den Fehler richtig korrigiert heißt nun was? Ich weiß dass man keine Periode bekommt, sondern eine Abbruchsblutung, aber ist mir neu das diese nix aussagt. Danke für eine vernünftige Antwort!

0
Jeally 21.07.2016, 18:30

Wie in den Packungsbeilagen angegeben entweder die Pause auslassen oder die Pause vorziehen

0
leoniegommstd 21.07.2016, 18:32

Nein ich konnte die Pause nicht vorziehen, da es erst der 12 Tag der Pilleneinnahme war und in meiner Packungsbeilage steht, man solle spätestens nach 14 Tagen Einnahme die Pause vorziehen.

0
Jeally 21.07.2016, 18:35

Du schreibst du hattest in der 2. Einnahmewoche Sex und hast 7 Tage danach die Pille vergessen. Das wäre die 3. Einnahmewoche. Wie kommt es, dass du nicht mehr als 14 Pillen genommen hast?

0
leoniegommstd 21.07.2016, 18:38

Entschuldigung ich hatte einen Denkfehler, den ich wohl damals auch hatte. D.h nein ich habe die Pause nicht vorgezogen.

0
Jeally 21.07.2016, 18:41

Das heißt der Einnahmefehler war in der 3. Woche und 7 Tage nach dem Sex? Sofern du in der Pause oder in den 7 Tagen nach der Pause keinen Sex ohne weitere Verhütungsmittel hattest, bist du nicht schwanger

0
leoniegommstd 21.07.2016, 19:58

Der Einnahme Fehler war genau am 7. Tag nach dem Verkehr

0

Wenn Du nur am 11.06. Verkehr hattest und seither nicht mehr, dann kann sich der Fehler, die Vergessene Einnahme am 18.06., nicht mehr ausgewirkt haben. Wenn keine weiteren Einnahmefehler dazu gekommen sind, ist eine Schwangerschaft praktisch ausgeschlossen.

Wenn Du als Folge des Verkehrs vom 11.06. schwanger wärst, dann wärest Du ja jetzt schon am Ende des 2. Schwangerschaftsmonats. Und da hättest Du sicher weitere Schwangerschaftsanzeichen (Müdigkeit und Erschöpfung, erhöhtes Schlafbedürfnis, Wechsel von gesteigertem Appetit und Appetitlosigkeit, Übelkeit und Brechreiz, Spannen in der Brust wegen Hormonumstellung, u.a.). Deine Gebärmutter müsste jetzt schon stark vergrössert sein. Das müsstest Du u.U. schon selber ertasten können.
Da Du keines dieser Anzeichen verspürst, glaube ich nicht, dass Du schwanger bist. Wenn Du schwanger wärst. hättest Du sicher schon deutliche Schwangerschaftsanzeichen

Die Blutung in der Pillenpause kann unterschiedlich stark ausfallen. Wenn sie dieses Mal ein bisschen schwächer ist als sonst, ist das kein Grund zur Panik. Das kann bei Pilleneinnahme immer wieder passieren.

Wenn Du ganz 100 %-ig sicher sein willst, dann musst Du Dir aus der Apotheke einen Schwangerschaftstest holen.

Die Blutung ist künstlich und sagt überhaupt nichts aus. Von dem Sex in der zweiten Woche kannst du nicht schwanger geworden sein, aber hast du den Fehler der dritten Woche korrigiert?

leoniegommstd 21.07.2016, 18:31

Wenn du mir korrigiert meinst, dass ich die Pille noch nachgenommen habe - Ja

0
schokocrossie91 21.07.2016, 18:31

Nein, ich meine ob du nach der Packungsbeilage gehandelt hast.

2
leoniegommstd 21.07.2016, 18:35

Ich habe nach meiner Frauenärztin gehandelt. Da ich die Pause nicht vorziehen konnte, habe ich die Pille nachgenommen. So wie sie es mir damals geraten hatte

0
schokocrossie91 21.07.2016, 19:26

Das ist schlecht. Man hält sich immer an die Packungsbeilagen, darin sind garantierte Informationen.

0

Du hast den Einnahmefehler nach dem Verkehr gemacht. Von daher passt eine Schwangerschaft nicht ins Bild. Du wärst schon soweit, dass es Anzeichen geben müßte. Entweder du machst einen Test um sicher zu sein oder gehst zum Arzt

Guten Tag,

ich bin kein experte und auch keine Frau. Diese zu vergessen kann zum verhängnis werden. Zufälle gibt es immer. Durch stress, durch dieses wetter usw kann es passieren, das die Tage später kommen. War bei meiner Freundin auch mal so. 

leoniegommstd 21.07.2016, 18:22

Dankeschön für die Antwort

0

also man kann es erlernen garnicht "schlucken" zu müssen. das heisst es läuft deinen rachen herunter ohne dass du schluckst so kannst du mit übung auch 1L wasser innerhalb von 5-10 sekunden trinken. aber jetzt mal ernsthaft man muss schon ziemlich hohl in der birne sein es selbst so nicht schlucken zu können: du stoppst es einfach mit deiner zunge, behältst es im mund und schluckst es so lange bis alles weg ist, ich hoffe wie man jetzt schluckt oder trinkt muss ich dir nicht erklären...

TopRatgeberNR1 22.07.2016, 00:01

omg wtf lol FALSCHE FRAGE 😂😅 SORRY

0

Ich denke du bist nicht schwanger weil das Sperma keine 7 Tage lebt und du ja trotzdem die Zeit da vor geschützt warst..

Was möchtest Du wissen?