(eventuelle) Knochenmarkspende und Blutspende?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Chaotic,

 

nach einer Blutspende bist Du als Knochenmarkspenderin 3 Monate gesperrt. Es wäre daher gut, wenn Du einmal bei der Datei, bei der Du registriert bist, meldest und fragst wie die Dinge aktuell stehen – ob Du vielleicht schon in der engeren Auswahl bist, oder auch nicht. Sofern Du bei der DKMS registriert bist melde Dich hier: 0221-940-582-0

 

Beste Grüße

Michael Barthels

DKMS Team Marketing

rufe die DRK morgen sicherheitshalber mal an und frage nach.Weil meiner Meinung nach ist die Knochenmarksspende weitaus wichtiger als die Blutspende.

frage doch einfach bei der DRK !! noch besser wo du getest würdest  wegen denn knochenmark 

Blutspende - trotz kiffen?

Darf man Blutspenden wenn man ab und an kifft? Alkohol darf man ja auch konsumieren man muss eben nur vorher einige Stunden nix trinken. Solange ich nüchtern zur Entnahme gehe ist ja kein Problem, oder stellen die Abbauprodukte Probleme dar? Gefährden möchte ich niemanden. Wie lange sollte man zwischen Konsum und der Blutentnahme warten?

...zur Frage

Hat jemand schon mal eine Knochenmarkspende durchführen lassen?

Also ich interessiere mich seit mehr als einem Jahr für das DRK. Jetzt habe ich meine Facharbeit darüber geschrieben und da kam auch Knochenmarkspende vor. Doch im Internet stehen nicht wirklich Erfahrungen. Ich bin am überlegen ob ich das später mal mache. Würdet ihr es empfehelen oder eher nicht? Und deshalb wollte ich mal fragen, wer so etwas schonmal durchführen lassen hat und ob man trotz Narkose trotzdem Schmerzen hat? Bekommt man davon was mit? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

DKMS Stammzellenspende über Blut oder Knochenmarkspende, Kann man das selbst entscheiden?

Hallo, ich überlege seit einiger Zeit mich bei der DKMS zu registrieren. Allerdings habe ich gehört das die Knochenmarkspende, die zwar ehr selten vorkommt aber kann ja sein, unter Vollnarkose stattfindet und auch ehr schmerzhaft ist. Ich wäre bereit für die Stammzellenspende über das Blut bei der ja Grippesymptome auftauchen können. Klar ist der kleine Eingriff zur knochenmarkspende nichts im Vergleich dazu das man jemanden das Leben retten könnte aber ich habe eben meine Bedenken. Deshalb meine Frage: kann man falls man zur knochenmarkspende in Frage kommt trotzdem noch sagen man möchte nur die Stammzellenspende über das Blut machen? Oder geht das nicht und man verpflichtet sich mit der Anmeldung zu beiden Möglichkeiten? Oder kann man das evtl schon bei der Anmeldung angeben?

Danke für die Antworten:)

...zur Frage

wie hoch ist die aufwandsentschädigung für eine Knochenmarkspende

wie hoch ist die aufwandsentschädigung für eine Knochenmarkspende?

ich gehe schon seit jahren regelmäßig blut bzw. plasma spenden, dafür bekomme ich in der regel 20 oder 25 €.

was würde mir den bei einer evtl. Knochenmarkspende zustehen? da ich gelesen habe, das der eingriff 2-3 tage dauern kann und ein krankenhaus aufenthalt dazu nötig ist, kann ich mich dafür ohne verlust von der arbeit befreien lassen, oder krank schreiben lassen?

jemand erfahrungen zu diesem thema?

...zur Frage

Registrierung bei der Deutschen Knochenmarkspende abbrechen bzw. kündigen?

Nachdem ich gestern an der Uni von der DKMS (Deutsche Knochenmarkspende) angequatscht wurde und denen meine Daten zur Registrierung und eine Speichelprobe (?) gegeben habe, möchte ich mich dort nun doch nicht registrieren lassen. Wie gehe ich am besten vor?

...zur Frage

Knochenmarkspende, Anreise

Ich habe mich dafür entschieden mich als Knochenmarkspender eintragen zu lassen. Meine Frage, wenn ich als Spender infrage komme muss ich dann zu den Patienten reisen oder kommt er zu mir oder muss ich an einem bestimmten Ort Spenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?