Kann es eventuell ein Hirntumor mit fast 19 sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ! :) ich habe genau das selbe! (Ebenfalls eine Schilddrüsenunterfunktion). Ich war beim Arzt deswegen , aber es wurde nichts festgestellt ->Es könnte auch von der Hitze kommen. Mach dir keinen allzu großen Kopf darüber. Vielleicht geht es ja wieder weg. ( bei mir ist es auch ein bisschen besser geworden) ich drück dir die Daumen , dass es dir bald besser geht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Neurologe ist sicherlich für Nervenerkrankungen zuständig. Ein / bzw jedes Krankenhaus kann aber deinen Kopf röntgen bzw feststellen ob eine krebsartige Wucherung (also Tumor) da ist. Diese Untersuchung kann unabhängig  von der des Neurologen laufen. Ich hatte früher einen Mitschüler (ungefähr gefühlt tausend Jahre her), der einen Tumor im Kopf hatte, er litt in eigener Schule unter Orientierungslosigkeit (Schwierigkeiten sich räumlich zu Recht zu finden). Der Tumor wurde zur vollsten Zufriedenheit (traf ihn 25 Jahre später) entfernt !!

Ich will dir keine Angst machen; aber natürlich gibt es genügend Erkrankungen im Gehirn (somatisch also körperlich) die zu verschiedenen Ausfällen psychischer Funktionen führen können - bei dir spielt auch deine Schilddrüse hinein.

Ich würde an deiner Stelle vorab mit deinem Hausarzt sprechen, wenn die geschilderten Anzeichen  nicht nur einer defekten Schilddrüse zuzuschieben sind, sondern ein Tumorverdacht nicht als abwegig gilt, dann würde diese Untersuchung wohl vorab nicht das schlechteste sein (Früherkennen steigert Krebsbekämpfung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre sehr unwahrscheinlich in deinem Alter. Aber geh doch am Montag zum Hausarzt und lass das abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xcell
22.08.2015, 20:56

War ich schon. Mehr als eine Überweisung gab es leider nicht.

0

Geh am besten zum arzt der kennt sich damit aus..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?