Eventuell Bulimie - was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hay ich habe auch Bulimie.

Es ist völlig normal das du dich danach frei und erleichtert fühlst.Das ist bei ziemlich jeden so.

Doch wenn es wirklich eine Bulimie ist (was in deinem Fall wahrscheinlich eine ist) denkst du nicht da wäre eine Therapie vllt eine mögliche Lösung.

Und dafür musst du dich auch garnicht schämen!Bulimie ist eine krankheit wie jede andere auch,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Maria,

... da hilft wirklich nur eine Therapie.

Es ist aber schön, dass Du 

Ich selber schaff das nicht wirklich

selber schon zu der Einsicht gekommen bist.

Wünsche Dir ganz viel Kraft und Erfolg.

Liebe Grüsse Lea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester war auch mal Magersüchtig. Sie hatte zwar keine Bullemie aber sie hat nichts mehr gegessen und sehr sehr viel getrunken um ihren Hunger zu unterdrücken. Du MUSST zu einem Arzt gehen und das erzählen und dir aufjedenfall helfen lassen bevor es zu spät ist. Meine Schwester hat das auch geschafft aber nur weil sie irgendwann etwas dagegen unternommen hat. Das kann ganz schnell sehr gefährlich werden also bitte lass dir helfen und rede mit deinem Hausarzt darüber..

Ich wünsche dir viel Glück und das du das überstehst, das schaffst du !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?