eventuell Analrisse, direkt zum Arzt?

3 Antworten

Wenn es nicht mehr blutet, Du absolut keine Schmerzen hast und auch normalen Stuhlgang hast, hast Du Glück gehabt.

Solltest Du doch bluten, musst Du zum Arzt! Was heißt, ich bin mir nicht sicher?, das sieht man doch, ob hellrotes Blut im Stuhl ist.

Ein Internist ist da eh nicht der richtige Ansprechpartner, bei allen starken Schmerzen und Verletzungen im Analbereich muss man zu einem Proktologen.

Wegen jeder Kleinigkeit ist gut - mir wäre das einfach peinlich, das zu erklären.

lg Lilo


Vielen Dank für die HILFREICHE Antwort!

Okay, hatte auf verschiedenen Seiten gelesen, dass ein Internist wohl die erste Anlaufstelle wäre - aber gut zu wissen!

Die Kleinigkeiten waren auch eher auf andere Sachen bezogen, dass es auch durch aus anders hätte ausgehen können ist mir bewusst. Peinlich ist es mir eher weniger, die werden sowas bestimmt oft genug zu Ohren bekommen :D

Liebe Grüße!

1
@gast357

Ein Prokotologe ist mit Sicherheit so einiges gewohnt, den wird das kaum irgendwie überraschen.

Wenn ihr vor Ort keinen Proktologen habt, kannst Du auch zu einem Gastroenterologen gehen.

Ein Internist ist für alle Erkrankungen der Organe wie Herz, Nieren, Leber, Galle (es sei denn man hat Gallensteine, dann wird man zum Chirurgen überwiesen), Schilddrüse usw. zuständig. Der kann Dich zwar auch untersuchen, wird aber wohl kaum die notwendige Übung haben und vor allem nicht die Instrumente haben (Endoskop).

1

Moment, Du berichtest hier von hartem Analsex, hast Blutungen und starke Schmerzen gehabt und fragst jetzt ernsthaft, ob Du zu einem Arzt gehen solltest?

Ich an Deiner Stelle wäre da schon längst gewesen! Und vielleicht solltest Du Dich bei der Gelegenheit mal mit dem Thema "Darmverletzungen" beschäftigen.......

Gute Besserung

"Das der Weg zum Hausarzt immer die bessere Möglichkeit ist, als in Foren zu fragen weiß ich natürlich. ."

Damit ist die Frage beantwortet.

Ich hatte meine Regelblutung am 21.05 zuletzt gehabt, die ging dann nur so 3 Tage ungefähr,was normalerweise ungewöhnlich für mich ist, was könnte das sein?

Erstmal hallo zusammen,

Ich hatte meine Regelblutung am 21.05 zuletzt gehabt, die ging dann nur so 3 Tage ungefähr (was normalerweise ungewöhnlich für mich ist, sonst habe ich die immer 5-7 Tage). Dann habe ich gestern ( 05.06 ) Als ich auf Toilette war Blut in meinem urin gehabt, ich dachte erstmal dass ich wieder meine Tage bekommen habe, aber das Blut kam nur einmal. (Auch beim abwischen war blut an meinem toilettenpapier) ( das war rotes Blut) und heute (06.06) habe ich einen dicken klecks mit sehr dunklem Blut in meiner Unterhose gesehen, auch beim abwischen war wieder sehr dunkles Blut an meinem Toilettenpapier ( das Blut war dunkel braun, so wie dunkle Schokolade könnte man schon sagen...) jetzt mache ich mir totale Sorgen, was könnte das sein? Und wovon könnte das kommen?

...zur Frage

Blasenetzündung + Blut?

Hallo, ich bin weiblich und 17.

Ich musste letzte Nacht eigentlich dringend auf Toilette, bin aber nicht gegangen und heute morgen hatte ich dann auch schon etwas Schmerzen im Bauch, weil ich so dringend musste.

Bim Harn lassen dann hatte ich am Ende, wenn man so gut wie fertig ist, starke Schmerzen im unterbauch/ unterleib. Danach war ich noch zwei mal auf Toilette und hatte wieder am Ende Schmerzen, nur habe ich zusätzlich beim abwischen ein Blutfleck auf dem Papier..

Meine Tage habe ich nicht, da ich die Pille nehme und sie erst vor ca 1.5 Wochen hatte. Außerdem ist das Blut heller und kommt denke aus der Harnröhre.

Ist das eine Blasenetzündung oder auch was noch schlimmeres ?

...zur Frage

Nach dem Analsex schmerzen:(

Also ich hatte mit meinem Freund anal sex und dabei hatte ich keine schmerzen erst 1 Stunde oder so danach und es kam einbischen blut raus, ich kann auf nichts hartem mehr sitzen, und ich habe durchfall... Ist das Ok oder schlimm und muss ich zum Arzt? mir so was von peinlich die Frage aber peinlicher ist es mir vor einem Arzt zu erklären:(

...zur Frage

Toilette Blut?

Hallo, wenn ich auf Toilette gehe und nur Pinkl habe ich am Toilettenpapier sch.... und Blut ist auch am Toilettenpapier was kann das seine???

...zur Frage

Koloskopie notwendig wenn.....

Hallo... ich hatte vorgestern und gestern ein bisschen hellrotes blut am Toilettenpapier... da gestern nachmittag kein arzt mehr auf hatte bin ich ins kh.. der arzt hat mich untersucht und konnte nichts feststellen. Ich hab keine Hämorrhoiden und keine risse/riss... ich habe auch keine schmerzen und blut im stuhl konnte ich auch nicht sehen... der stuhl ist normal... ich bin 22 und der arzt meinte ich soll zu meiner Hausärztin ein blutbild machen lassen und einen termin zur Koloskopie vereinbaren.... ist eine Koloskopie überhaupt notwendig in meinem fall? Heute war ich auf Toilette und am Toilettenpapier war nichts...könnte das auch nur ein infekt sein? Aber hätte ich dann nicht noch schmerzen? Habt ihr damit schon Erfahrung gesammelt? Freu mich echt über antworten... entzündungszellen müsste man doch wenn denn im blutbild sehen oder?

...zur Frage

Hat mein Arzt meine Blutgruppe?

Hallo ich wüsste gerne meine Blutgruppe,
In meinem Mutterpass von meiner Mama steht sie nicht

Mein Hausarzt hat mir vor ein paar Monaten Blut abgenommen, weil ich Magenschmerzen hatte und er Sachen ausschließen wollte. Kann ich ihn anrufen und er kann mir sagen welche Blutgruppe ich habe oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?