Eventmanagement studieren ohne Abi in München?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt den Ausbildungsberuf zum Veranstaltungskaufmann/-frau (IHK) Mit diesem Berufsabschluß plus zusätzlich drei Jahren Berufspraxis in diesem Beruf kannst Du Dich an einer Fachhochschule oder Universität in den entsprechenden Bachelor-Studiengang einschreiben.

Der Weiterbildungsabschluss Veranstaltungsfachwirt/-in (IHK) gilt in Deutschland als allgemeine Hochschulreife (vergleichbar dem gymnasialen Abitur). Damit ist jedes Studium möglich.

Ohne Abi kann man nicht studieren. Für ein anerkanntes Hochschulestudium an einer Universität oder einer Fachhochschule brauch man nun mal Abitur. Also schau, dass du dein Abitur machst, das ist nicht so schwer und dann stehen dir wirklich alle Tore offen!

Was möchtest Du wissen?