EVD Energieversorger Mahnbescheid EVD Wie soll man sich verhalten?

3 Antworten

Step 1:

Bitte etwas konkreter formulieren:

- Mahnung des Energieversorgers oder

- Gerichtlicher Mahnbescheid?

Das sind 2 unterschiedliche Dinge!

Step 2:

Prüfung, ob der Mahnung des Energieversorgers eine Rechnung des Ernergieverorger vorausging.

Step 3:

Prüfen, der Daten der Ursprungsrechnung. Sind diese sachlich richtig: Rechnung begleichen.

Sind diese sachlich nicht richtig, Fehler bennen und um Rechnungskorrektur bitten.

Wenn sachlich richtig: Rechnung in voller Höhe beglichen?

Step 4:

Wenn gerichtlicher Mahnbescheid:

Wie Step 2+3, nur muss dann mindestens 1 Mahnung des Energieversorgers vorliegen, die nicht bachtet wurde.

Hier musst Du fristgemäß und formgerecht reagieren.

Günter

Wie soll man sich verhalten?

Das kommt darauf an, ob die Forderung ganz oder teilweise unbegründet ist.

Wie wäre es mit dem Bezahlen der Rechnungen?

Nur so als Idee.....

Was möchtest Du wissen?