Evangelische sind Christen, richtig?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, genau.

Der Unterschied zwischen Katholiken und Evangelen besteht darin, dass Katholiken an Maria und die Heiligen glauben und 7 Sakramente haben. Evangelen hingegen glauben an keine Gemeinschaft der Heiligen und haben außerdem nur zwei Sakramente (die Taufe und Das Letzte Abendmahl).

und dann wäre da noch der Papst.....

0

Oh,Hoppla,sorry; Ei hewwing the Frage falsch verstanding. Klar:Wenn man's so genau nimmt,ist Evangelist natürlich ganz was anderes als ein Katholik! Nur Jesus vergibt Sünden.Und die Sakramente sind natürlich nicht egal. Aber,wegen dem Stichwort:Christ; Nur Gott kann ins Herz schaun.

0
@fredric

Ein Evangelist ist ein Verfasser eines Evangeliums. Es gibt vier Evangelisten: Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Evangelische Christen sind keine "Evangelisten"! Das Wort "Evangelen" kann man höchstens scherzhaft verwenden.

1

Es gibt keine "Evangelen", sondern nur Protestanten oder evangelische Christen.

1
@Bswss

... klar gibt' s evangelen, ebenso wie katholen!

0

Das stimmt so nicht:

  • Katholiken "glauben nicht an" Maria und die Heiligen, sondern sie wenden sich allenfalls mit einer Gebetsbitte an Maria und die Heiligen, weil sie glauben, dass Gott deren Gebete besonders erhört, weil sie ein vorbildliches Leben geführt haben.

  • Dass evangelische Christen nicht an die "Gemeinschaft der Heiligen" glauben, stimmt auch nicht. Im Glaubensbekenntnis, das sowohl Katholiken als auch evangelische Christen beten, heißt es: "Ich glaube.... Gemeinschaft der Heiligen".

1

Evangelisten im eigtl. Sinne(die Verfasser der Evangelien) gibt es nur genau VIER: Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. In den USA nennt man Prediger auch schon mal "Evangelisten". EVANGELISCHE CHRISTEN oder PROTESTANTEN gibt es sehr viele(z.B. in Norddeutschland stellen sie die große Mehrheit). Wer hat denn behauptet, dass Protestanten keine Christen seien? Schon mal was gehört von den "CHRISTLICHEN KIRCHEN"? Kommst Du aus den "neuen Bundesländern"?

Richtig, wir evanghelen sind genauso Christen wie Katholiken, Mormonen oder Zeugen Jehovas. Jeder der Jesus Christus als Sohn Gottes akzeptiert und seine Lehren und Wunder für wahr hält ist Christ. Aber Evangelist ist nicht der korrekte Begriff.

Evangelisten sind Menschen die die frohe Botschaft verbreiten. Sie sind normalerweise Christen. Sie sind aber nicht unbedingt evangelisch oder katholisch. Katholiken kennen Gott oft garnicht. Besuchen zwar die Kirche und nehmen an der Messe teil, lassen sich taufen, aber sind trotzdem keine Christen. Es gibt natürlich auch Christen, die in die Kirche gehen, aber meist gehen sie eher in freie Gemeinden.

Ja sind beides Christen!

Was möchtest Du wissen?