Evangelische Kirche auch Alte Kirche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Begriff 'Alte Kirche' hat nichts mit dem Durchschnittsalter der Mitglieder zu tun. Unter 'Alter Kirche' wird die christliche Kirche bis zur konstantinischen Wende verstanden, obwohl der Übergang natürlich fließend ist.

Die Alte Kirche zeichnete sich dadurch aus, dass sie keine Macht-Kirche war, also ganz das Gegenteil der Evangelischen Landeskirche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So weit ich weis wird das Christentum bis zum Ende der Antike als allte Kirche bezeichnet. Also eine Kirche die sich deutlich von der evangelischen Kirche unterscheidet. Aber ich bezweifele das das die richtige Antwort im evangelischen Religionsunterricht ist. . . . . . . . . . . . LG Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt so etwas denn? Das habe ich noch nie gehört (und bin davon nicht unbeleckt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mclucaa
30.11.2015, 22:01

Also die Klausur wurde schon geschrieben. Ich muss morgen nachschreiben und meine Mitschüler meinten das die Fragestellung so dran kam. :/

0

Was ist den grob das Thema das ihr behandelt? Behandelt ihr vielleicht etwas Kirchengeschichtliches. Also die Anfänge des Christentums? Oder etwas mit Reformation?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch, dass eine Verwechslung vorliegt, entweder - wie zum Teil gemutmaßt etwas aus der frühen Kirchengeschichte weit vor der Reformation - oder es geht vielleicht um Altlutheraner:

https://de.wikipedia.org/wiki/Altlutheraner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?