Evangelen - Christentum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Wort "Evangele" gibt es so nicht. Es gibt in der Bibel die vier Evangelien (wörtlich: Die gute Nachricht) und das sind die von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Und es gibt DAS Evangelium von Jesus Christus. ER ist die gute Nachricht in Person (Johannes 3,16; 14,6) nämlich der Weg zu Gott und zur Vergebung der Sünden. Wer das glaubt, bekennt und für sich im Glauben in Anspruch nimmt, also im Gebet diese Erlösung annimmt, der ist ein Kind Gottes. Also ein Christ.

http://www.bibelportal.de/index.php/das-evangelium-von-jesus-christus

Abahatchi 11.07.2014, 01:09
also im Gebet diese Erlösung annimmt, der ist ein Kind Gottes. Also ein Christ.

also im Gebet diese Erlösung annimmt, der ist nach dem Glauben ein Kind Gottes. Also ein Christ.

Abgesehen von dieser, meiner kleinen Kritik finde ich Deine Antwort gut, weil sachlich.

1
joergbauer 11.07.2014, 08:49
@Abahatchi

Ja, klar - durch den biblischen Glauben - ist korrekt. Das habe ich sicherlich genau so gemeint..."...wer das glaubt...". Danke!

0

Evangelium und Evangele ( evangelischer Christ ) - da gibt es nennenwerte Unterschiede

Was also willst du wirklich wissen?

Lucy99999 03.07.2014, 20:09

Ich muss schulisch einne Frage beantworten die lautet: Welche Bedienungen/Vorraussetzungen muss man als Evangele haben?

0

Was möchtest Du wissen?