Europarundreise - Ziele und Umsetzung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laut Internet gibt auch in Europa freie Campingplätze . Plätze die nichts kosten, dafür aber auch kein komfort geboten wird.  Keine Duche keine Toilette kein fliessend Wasser. Auch keine Kochmöglichkeit. 

Wo man solche Plätze findet ?? dafür gibt es sicher eine app.

https://www.bergzeit.de/magazin/wildcampen-europa-deutschland-frankreich-spanien-schweden-daenemark-polen-schweiz/

Die großen Hauptstädte sind auf jedenfall sehenswert.  Würde aber empfehlen das Auto am Stadtrand stehen zu lassen und mit öffentlichen Verkehrsmittel zu fahren. 

Falls sich hier keiner mehr meldet der das schon mal gemacht hat dann hilft sicher Tante Google. Vielleicht findest du Reiseberichte dieser Art. 

Wünsche eine gute Vorbereitung deiner sicher tollen Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,

puh, das ist nicht einfach. Ihr habt ja nicht gesagt, was Euch interessiert. Kultur, Natur, Menschen ...

Auch nicht, wie lange Ihr unterwegs sein wollt, August, das wären vier Wochen. Also Sommer - und Hautpsaison.

Zum Schlafen: Ich nehme an, Du bist allein, denn zu zweit im Auto schlafen ... :-( Kann man mal, aber sicher nicht ein paar Wochen lang. Straßenrand ist nicht so toll. Mitten in der Pampa auch nicht. Gute Plätze, so man das mal machen kann, ist meist beim Friedhof. 

Orte, die mich (momentan) reizen würden. Die masurische Seenplatte; Carmarque (im Sommer vielleicht etwas zu voll); Brügge; das Cilento; die Vikos-Schlucht in Griechenland; der Nationalpark Pyrénées-Orientales; Salamanca; Warschau; das Donaudelta; die Moldauklöster in Rumänien; die Felsritzungen in Valcamonica ...

Du siehst, Europa kann ganz schön groß sein.

Viel Spaß
TIna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?