Europareise ohne Geld :)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal gibt es arbeitsplätze, für die man zwar kein geld aber essen und ein bett kriegt. Allerdings weiß ich nicht, wie verbreitet sowas in europa ist. Trotzdem solltest du dir wenigstens genug geld zusammensparen, um dir im notfall ein ticket nach deutschland, oder kaputt gegangene ausrüstung oder sowas kaufen zu können. Eine absicherung braucht man, wenn dich deine eltern im notfall unterstützen wäre das auch ne möglichkeit. Außerdem brauchst du noch geld für die versicherung.

Ich kenne jemanden der ist denn Jakobsweg gegangen und hat einfach immer wieder mal Gelegenheitsarbeiten gemacht.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Europäische_Fernwanderwege

geil. Danke .So etwas hab ich auch gesucht. lg

0

Der Jakobsweg ist eig. der beliebteste, soll sehr schön sein! Habe auch schon überlegt ob ich denn gehe.

0

Komplett ohne Geld? Und was willst du essen/trinken? Und wo willst du schlafen, wenn es mal stürmt & regnet?

Generell finde ich die Idee interessant, du brauchst aber auch für eine solche Reise ein paar Ersparnisse. Mein Tip wäre: Arbeite in den Ferien davor so viel wie möglich & spare viel Geld. Das musst du ja nicht alles auf der Reise ausgeben, aber nen Notgroschen sollte man schon haben.

Ist gibt durchaus Leute die das ohne Geld geschafft haben.

0

Naja also mein Wurfzelt nehme ich mit und auch sonst jede Ausrüstung. Schlafen kann man oft in Kirchen..Gemeindezentren ..Klostern.. Jugendzentrem etc. selbst beim Bauern auf dem Heuboden. Naja und essen ist schwieriger...deshalb ja auch meine Frage...Ich weiß das leider viel zu viel weggeschmissen wird.(bei Läaden im Container etc.) aber selbst die Natur gibt genug her...

0
@Ketoe

Du willst sozusagen 1 1/2 Jahre ein Survival-Training machen? Respekt, da hast du dir was vorgenommen. Viel Erfolg, aber ich würde trotzdem empfehlen ein bisschen zu sparen & zumindest Geld für Essen mitzunehmen

0

Ausgenommen Startausrüstung

0

Was möchtest Du wissen?