Europapark...single (..kp wies heißt)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich schließe mich an: Es kommt drauf an. Ich bin auch schon einige Male mit Begleitung als Single Rider gefahren. Man sitzt dann zwar nicht nebeneinander, aber trotzdem meistens im gleichen Zug. Und oft geht das viel schneller. Manchmal ist es sogar so, dass die Mitarbeiter beim Einstieg dem Kerl, der am Eingang der Schlange steht und den Teststuhl bewacht, per Funk durchsagen, dass nur noch ein paar Leute in der Single-Schlange anstehen und er doch ein paar dazu überreden soll. Auf der anderen Seite ist es mir auch schon ein paarmal passiert, dass sie mehrere Fahrten hintereinander keinen einzigen freien Einzelplatz hatten und die "normale" Schlange fröhlich weiter vorgerückt ist, während die Singles nur herumgestanden sind. Ich würde die Single-Schlange also als kleines Alles-oder-Nichts-Risiko bezeichnen ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also meisten geht das eher schnell weil viele ja zu dritt fahren. Es kommt immer darauf an, wieviel los ist, ich war selbst Single Rider und naja...manchmal gehts recht schnell und manchmal dauerts aber auch ewig. Aber du kannst es ja einmal ausprobieren. Meistens wird schon mal ein Platz frei. Ich finde aber dass man nicht unbedingt kürzer ansteht als bei der normalen Schlange. Aber wie oben schon gegagt: Kommt drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist total unterschiedlich und kommt natürlich darauf an ob es voll oder leer ist im park. oft lohnt sich, einfach mal zu schaun ob da viele leute stehen oder wenige, aber es kann durchaus schneller gehen, weil viele leute ja zusm fahren wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Regel geht es viel schneller, morgens bin ich innerhalb ca. 30 min, 3 mal Wodan dank Single Rider gefahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?