Europäisches Einigungsbestreben was versteht mann darunter /Was ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, Affen 28, guck dir mal den Flickenteppich Europa auf einer politischen Landkarte an - und denk an zwei fürchterliche Kriege (und an die vielen anderen), in denen sich die europäischen Länder zerfleischt haben. So entstand in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts die Europa-Bewegung des Grafen Coudenhove-Calierghi (Schreibweise ähnlich) mit dem Ziel der Einigung Europas. Es dauerte aber bis Ende der 40er Jahre, ehe die Regierungen bzw. Völker erkannten, wie notwendig eine europäische Einigung sei im Bewußtsein eines gemeinsamen Hauses Europa und einer gemeinsamen abendländischen Kultur, das auch heute noch eine der Leitlinien der EU darstellt. Vorläufer war die Montag-Union für Eisen und Stahlen der sechs Staaten Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Belgien und Luxemburg. Sie mündete in die EWG, die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, die viel Strahlkraft auch auf andere Länder ausübte, so dass daraus die Europäische Gemeinschaft, die EG, erwuchs und die wiederum zur heutigen Europäischen Union (EU) ausgestaltet wurde. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zehnvorzwei
23.11.2015, 16:18

Sternchens Dank!

0

Das streben nach europäischer Integration würde ich sagen. Dies geschieht/geschah auf verschiedenen Ebenen: wirtschaftliche ebene, politische ebene...Beispiel für wirtschaftliche Einigung:euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furkansel
25.10.2015, 19:24

Am ende dieser einigungsbestrebung stehen die vereinigten staaten von Europa, weiter kann ja nichts geeint werden. aber bis dahin ist es ein langer weg.

0

Was möchtest Du wissen?