EUropäische Reiseversicherung Rücktritt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Vater ist krank und du möchtest jetzt DEINE Reise stornieren oder? Hab mal auf die Seite geschaut, ich glaube das du nur zurücktreten kannst wenn du selbst aus Krankheitsgründen die Reise nicht antreten kannst. Das bedeutet doch aber nur, dass die Versicherung die anfallenden Stornogebühren nicht übernimmt, du sie also selber zahlen musst. Oder du frägst vielleicht mal nen Fachmann? Schau mal hier: http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/reiserecht/reiseruecktrittsgruende

Also storniert habe ich ja schon, mich irritieren halt bloß diese widersprüchlichen aussagen der ERV und dem Verbraucherschutz

0

Hallo nach Hamburg, " Aus den Bedingungen: 2. Versichertes Ereignis ist die unerwartete schwere Erkrankung. Als unerwartet gilt die Erkrankung, die nach Versicherungsabschluss erstmals auftritt. Verschlechterungen bereits bestehender Erkrankungen gelten dann als unerwartet, wenn in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss keine ärztliche Behandlung erfolgte; ausgenommen hiervon sind Kontrolluntersuchungen." Das heißt die Versicherung hat durchaus ein berechtigtes Interesse zu wissen ob es eine "unerwartete Krankheit" ist oder in den letzten 6 Monaten bereits bestand und sich nun verschlechtert hat. Der Fragebogen ist standardisiert und für alle Fälle anzuwenden, möglicherweise sind deshalb auch nicht alle Fragen für den jeweiligen Fall relevant.. Viele Grüße Thomas Wiener

Was möchtest Du wissen?