Euro5/6 Diesel oder doch lieber Benziner?

7 Antworten

Das Schlüsselwort aus Deiner Frage ist wohl "Schwerbehindert". Wenn Deine Mutter dies ist und tatsächlich deshalb auch steuerbefreit ist kann Dir völlig schnuppe sein was es da jetzt für eine Diskussion über Diesel gibt.

Ihr braucht keine Mindestlaufleistung, da keine KFZ-Steuer kommt gar nichtg die Frage auf ab wie viel Km sich der Diesel rechnet. Mit etwaigen Fahrverboten sind nach meinem Kenntnisstand die Schwerbehinderten auch ausgeschlossen.

Problematisch hingegen wäre aber dass diese Vorteile Deine Mutter nutzen kann, nicht Du um in die Schule zu kommen (bzw würdest Du Dich damit starfbar machen).

Aus finanzieller Sicht wäre es fast sinnvoller einen Euro 5 Diesel zu kaufen, da die momentan sehr günstig sind. Und wenn du in keine Stadt musst, die Dieselfahrverbote in nächster Zeit verhängen will, passt ja alles. Abgesehen davon solange die noch nicht wissen, wie sie das genau kontrollieren sollen ob ein Auto mit Diesel oder Benzin fährt und das Auto keinen TDI o.ä. Schriftzug hat würde ich trotzdem reinfahren wenn ich muss

Diesel soll sich ab 12000 km lohnen? Ich fahre Diesel und gut 20000 km im Jahr und bin an der Grenze von Lohnen. Solange mein Arbeitsweg nicht länger wird, wird mein nächster PKW ein Benziner.
Es gibt Tools, mit denen du ausrechnen kannst, was für dich günstiger ist.
Zu der Thematik Fahrverbote: die ganzen Direkteinspritzer Benziner werden auf absehbare Zeit mit Partikelfiltern nachgerüstet werden müssen. Es gibt schon  Modelle, die einen haben, oder du schaust nach Saugmotoren, glaube bei Mazda gibt es sowas. Alternativ ein Hybrid.

38

Die Dieselrechnung funktioniert doch bei Gebrauchtwagen nicht mehr, schon gar nicht dann, wenn Diesel wie jetzt gerade nochmal günstiger zu haben sind.

0
17

Warum sollte die Rechnung bei Gebrauchtwagen nicht funktionieren?
Die Ökonomischen Zusammenhänge bestehen dort genau so, wie bei Neuwagen, nur die Werte ändern sich.

Kaufpreis
Unterhalt (Steuer, Versicherung, Wartung)
Kraftstoffkosten
Wertverlust

Und nicht zu vergessen planen ein paar Großstädte bereits Dieselfahrverbote.

0

Was möchtest Du wissen?