Euro4 auf dem Fahrzeugschein?

3 Antworten

kann sein das er einen Partikellfilter nachgerüstet hat und so dann auf Euro4 geweschselt hat.

Würde aber trdm besser auf Autohändler hören :)

Die Abgasnorm (Euro 1 ... 6) hat mit der Farbe der Unfugplakette absolut nichts zu tun. 

Abgasnorm =/= Umweltplakette

Umrüstungen von Euro 3 auf Euro 4?

Hallo alle zusammen,

da mir schon gut geholfen wurde in den anderen Themen sprich fragen die ich gestellt habe, hätte ich noch eine und würde mich sehr auf eure Antworten freuen!!!!

Fangen wir mal so an ich habe zwei gleiche Autos, die Karosserie Technisch identisch sind, auser die Motoren.

1.Fahrzeug
Opel vectra c 2.2 dti mit 125 ps
Euro 4
Baujahr 2002

2.Fahrzeug
Opel vectra c 2.0 dti mit 101 ps
Euro 3
Baujahr 2002

Habe für beide Autos natürlich auch die jeweiligen Papiere.. Jetzt zu meiner Frage könnte ich die Abgasanlage vom Vectra 2.2 Euro4 in der Vectra 2.0 Euro3 einbauen?? Gebe es irgendwelche Probleme sprich bei der TÜV Abnahme oder gibt es eine spezielle Einzelabnahme, die ich dann durchführen müsste damit die es umschreiben.. Oder wie muss ich da voran gehen bei diesem Umbau und was müsste ich beachten??

Mfg

...zur Frage

Wer zahlt den Rückversand - Bremsbeläge passen nicht?

Ich habe online einen Bremsbelagsatz für meinen Opel Insignia gekauft, diese passen nun nicht für mein Auto, obwohl ich auf der Internetseite meine HSN/TSN vom Fahrzeugschein eingegeben habe und mir dann die nun falschen Bremsbeläge angeboten wurden. Es steht in der Beschreibung, dass mein Fahrzeug geeignet sei und die Beläge passen. Jetzt muss ich die Beläge zurück schicken und in der Mail steht, ich muss die Kosten für den Rückversand selbst tragen. Stimmt das so oder müssen die mir die Versandkosten für den Rückversand auch erstatten, weil ich die Teile nur gekauft habe, da sie dort für mein Fahrzeug als geeignet beschrieben wurden? In den AGBs steht geschrieben, dass man für die Rücksendung selbst aufkommen muss, aber kann ich da trotzdem was machen, um nicht darauf sitzen zu bleiben?

...zur Frage

Wieviel Wertminderung/ Geldzurück wenn es doch ein Unfallwagen ist?

Hallo zusammen, ich habe mir im Dezemebr einen alten Mazda 323f aus 2002 gekauft. Offiziell und schriftlich festgehalte als kein Unfallauto. Nachdem ich beim ADAC-Gebrauchtwagencheck war, weiß ich nun, dass hinten rechts und auch links unheimlich viel geschweißt, lackiert und augetauscht wurde. Von daher ist das wohl doch ein Unfallwagen. Jetzt habe ich mich ein bisschen belesen und "weiß", dass ich entweder das Auto zurück geben kann aber, dass es auch üblich ist, dann Geld zurück zu bekommen. Wieviel ist denn bei einem Kaufpreis von 2000€ (der ohnehin etwas über dem Durchschnitt für das Auto lag) angemessen? Was soll ich dem Autohändler vorschlagen? Ich mag das Auto und würde es ungerne abgeben müssen. Liebe Grüße:), Luisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?