Euro Meinung! AfD oder CDU?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

CDU 74%
AfD 26%

15 Antworten

afd: indiskutabel

CDU: niemals wählbar, aber vielleicht irgendwann mal in der Koalition mit uns

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebe seit Geburt in Deutschland

Ach herrje... die Grünen, die für die Legalisierung von Drogen sind. Nein! Danke! Unsere Gesellschaft braucht keine Drogen. Aus diesrm Grund sind die Grünen eine Gruppierung aus Hippis. Daher unwählbar!

3
@Nutzer365g756

Die Grünen haben mehr Inhalte als nur die Legalisierung von Cannabis (hab da ja auch Bedenken) Informier dich mal besser. 🤦‍♂️

4
@Nutzer365g756

“Weitere Drogen” wären zum Beispiel Kaffee, Alkohol und Zigaretten (bzw. Nikotin).

3
@Nutzer365g756

Zeig mal das Programm, nach dem Drogen allgemein legalisiert werden sollen.

Alkohol und Tabak sind übrigens sich Drogen, gefährlicher als Cannabis.

Die Zeit des Drogenkonsums ist auch bei Grünen vielfach längst vorbei.

2
@Saharahxx

Nein, Heroin und Meth. Die Abgeordnete Politiker wurden mehrmals bei einer Razzia mit harten Drogen erwischt. Man hört doch diese ganzen Skandale in den Nachrichten. Vor einem Jahr wurde ein Vorsitzender der Grünen mit Crystal Meth erwischt.

Die Grünen haben eine minderwertige Drogenpolitik(?) Meinst du das etwa?

Wenn der Vorsitzende schon Drogen konsumiert. Dann kann man doch die Grünen als Hippis bezeichnen?

0
@Nutzer365g756

Heroin und Meth sind auch weitere Drogen. Meine Aussage war ebenso richtig.
Ich habe niemandes Drogenpolitik bewertet und auch nicht den Drogenkonsum von irgendwem. Bloß finde ich es scheinheilig, so zu tun, als wäre die Gesellschaft (nur) wegen Parteien wie den Grünen in Gefahr, Drogen zu sich zu nehmen.

2
@Nutzer365g756

Was gmhat das mit der Legalisierung bmvon Drogen zu tun? Dein Artikel sagt, dass Beck Verantwortung übernommen hat und zurücktrat.

"Beck sei am Dienstag bei einer Polizeikontrolle in Berlin mit 0,6 Gramm „einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz“ aufgefallen" ist weitaus harmloser als manche Trunkenheitsfahrten von Anderen.

Das ist kein Skandal.

2
@Nutzer365g756

Das Verbieten von Drogen hat nichts gebracht. Leute die Drogen konsumieren benötigen eher Hilfe anstatt Strafe.

1
@Maurizio04

Wobei Drogenkonsum an sich ja ohnehin nicht strafbar ist ;) Aber weiß natürlich was du meinst.

1
@Nutzer365g756

Alkohol verursacht etwa 3.000.000 Tote jährlich, und Zigaretten töten jährlich etwa 8.000.000 Menschen. An Cannabis selbst stirbt so gut wie niemand, und alle illegalen Drogen töten etwa 585.000 Menschen. An legalen Drogen sterben also jährlich mehr als 20 Mal so viele Menschen wie an illegalen Drogen.

1
CDU

Würde beide keinesfalls wählen. Aber noch lieber die CDU als die AfD.

CDU

Wenn nur diese zwei zur Auswahl stehen. CDU normalerweise wähle ich anders.

AfD

CDU nein wegen der Klimasteuer und das was sie vorher verursacht haben.Und denen Wählerstimmen gekostet hat.

AfD

Ist gegen die Klimasteuer.Und die damit erzwungenden Massnahmen.Benziner Diesel weg.

Was möchtest Du wissen?