Euro in Dollar umwechseln - oder lieber Kreditkarte beantragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du ein Konto bei der Deutschen Bank eröffnest, kannst Du bei der Bank of America mit Deiner Bankkarte kostenlos Geld abheben. Die Bank of America ist, zumindest in den größeren Städten, praktisch an jeder Ecke. Ich habe das drei Monate so gemacht und hatte keine Probleme. Dazu eine Visa- oder Mastercard, und Du kannst Dir das Herumschleppen von Dolars und Devisen sparen. Außerdem kannst Du zum tagesaktuellen Kurs Geld ziehen, das ist möglicherweise von Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lumaa
21.08.2012, 19:09

Geht das auch mit meinen 16 Jahren?

Und kann ich dort dann auch im Laden zahlen? Oder muss ich dann ständig Geld abheben?

0

Ich persönlich würde 100 Dollar in bar mitnehmen (in kleinerer Stückelung) und den Rest auf meine PrePaid-Kreditkarte bei www.kalixa.de laden bzw. in Deinem Fall vllt. jede Woche von Deinen Eltern einen Teilbetrag darauf überweisen lassen.

So hättest Du ein wenig "Taschegeld" für Kleinigkeiten und den Rest auf Kredit(Debit-)karte, bei der im tagesaktuellen Kurs umgerechnet wird.

Wenn Du in den Staaten kein Bargeld damit am Automaten ziehst, sind die einmalig 4,95€ gut angelegt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike1970Berlin
21.08.2012, 19:14

Mist... sehe gerade... 16 Jahre... Debit-Karte dort ist ab 18... sorry...

0

das konto kann ja deine tante dort eröffnen und die gibt dir dann die zugangsdaten für das konto??? naja aufjedenfall ich würde es aber hier in deutschladn umwechselen hat meine sis auch gemacht(sie lebt jetzt in america...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir waren in Amerika. An jedem ATM-Automaten konnte ich mit meiner EC-Karte ganz easy Geld abheben. Auch mit dem Bargeld gab es überhaupt keine Probleme.

Wir haben uns im Vorfeld auch ne Menge Kopf gemacht...mein Mann hatte auch ne Visa-Karte beantragt...allerdings funktionierte die nach 2 Einsätzen nicht mehr (er hat sich die Bedingungen aber auch nicht durchgelesen..;-)....danach war dann als einziges Zahlungsmittel meine EC-Karte die Rettung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Kreditkarte in den USA geht gar nicht. In sehr vielen Läden, lehnen Sie Bargeld ab!! Gehe zu deiner Hausbank und lasse dich beraten!! Die haben es gelernt. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardNeun
21.08.2012, 19:09

Habe ich in der Form, zumindest an der Ostküste, nirgendwo erlebt. Dollars waren überall willkommen.

0

Was möchtest Du wissen?