Euro FehlPrägung!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Euro wurde bereits im Jahr 1999 als Buchgeld eingeführt. In diesem Jahr wurde bereits in fast allen Ländern damit begonnen die Münzen herzustellen, also zu prägen. Den Ländern wurde selbst überlassen, ob Sie das tatsächliche Jahr der Prägung oder das Jahr der Bargeld-Einführung des Euro aufprägen.

Länder wie Portugal, Irland, Österreich oder Italien zum Beispiel haben sich dazu entschlossen, auch wenn Sie die Münzen bereits seit 1999 geprägt haben, alle Münzen mit dem Ausgabejahr "2002" zu versehen.

Länder wie Finnland, Frankreich oder die Niederlande zum Beispiel haben sich dazu entschlossen alle Münzen mit dem tatsächlichen Prägejahr, also 1999, 2000 oder 2001 usw. zu versehen.

Es mussten ja schließlich eine unvorstellbare Anzahl an Münzen bis zur bzw. noch vor der Euro-Bargeld-Einführung für alle Länder geprägt werden.

In Deutschland konnte man ja auch schon vorab seine 20 DM gegen ein Starterkit (10,23 €) eintauschen. Das war dann auch im Jahr 2001 & auf den Münzen stand schon 2002.

Deine Münzen sind also wirklich nur soviel wert, wie "drauf steht" ^^

Noch zur Info: Deutschland war das aller erste Land, das mit dem Prägen der Münzen begonnen hat - und das sogar schon 1998 !!

Nein, das sind keine Fehlprägungen. Je nach Ausgabeland gehen die Prägedaten bis 1999 zurück. Die Ausprägung der Münzen begann im Jahre 1999. Schließlich benötigte man für die Erstausgabe im Jahre 2002 auch eine entsprechende Menge an Münzen. Das geht nicht innerhalb von ein paar Wochen.

Richtig ist allerdings, dass es keine Münzen aus deutscher Herstellung mit einem Prägejahr vor 2002 gibt. Das Bundesministerium für Finanzen, das für die Ausgabe der deutschen Euro-Münzen zuständig ist, hatte damals entschieden 2002 als Prägedatum für die gesamte Erstausgabe zu verwenden, unabhängig von tatsächlichen Herstellungsdatum. Das wurde aber in anderen Euro-Teilnehmerländern nicht so gemacht.

Den Euro gibt es seit 1999, und seit 1999 wurden auch Münzen geprägt.

Nur das Bargeld wurde erst ab 2002 ausgegeben (aber dazu musste es natürlich vorher hergestellt worden sein).

Fehlprägung einer 50 cent Münze, zwei mal Kopf?

Hallo Community,

Habe eben etwas seltsames in meinem Geldbeutel entdeckt. Es handelt sich um eine 50 cent Münze mit zwei Brandenburger Toren. Sie zeigt also 2 mal Kopf. Sie ist aus dem Jahr 2002, also dem Einführungsjahr des Euro in Deutschland.
Kennt sich jemand mit diesen Fehlprägungen aus und kann mir beantworten, ob diese Münze erwas wert ist?

...zur Frage

Hallo, ich habe mehrere 10 Cent stücke wo vorn ein doppelter rand ist, haben sie deshalb auch gleich mehr Wert?

Ein Freund hat mich darauf aufmerksam gemacht das ich 10 cent Stücke habe wo vorne ein doppelter Rand ist, er vermutet das es eine Fehlprägung ist und dadurch mehr Wert hat. Kennt sich jemand damit aus? Der doppelte Rand ist nur vorn, hinten nicht. Prägzeiten sind von 2007, 2008 und 2010. Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Hat eine 2 Euro Münze mit Loch einen Wert?

Ich habe neulich eine Münze in meinem Portemonnaie gefunden, die im oberen Teil ein Loch hat. Ich wollte bloß fragen, ob diese einen bestimmten Wert hat.

...zur Frage

Fehlprägung französische 50 Cent wieviel Wert?

Hallo, ich habe eine 50 Cent Münze aus dem Jahr 2001 aus Frankreich. So wie sie aussieht, gehe ich von einer Fehlprägung aus. Kennt sich jemand aus und kann mir jemand sagen wie viel die so Wert ist?

Danke

...zur Frage

Seltenes 10 Cent Stück?

Hallo! Ich habe heute eine interessante 10 Cent Münze entdeckt, deren Hälfte nicht glänzend, sondern matt ist. Weiß jemand ob es eine Fehlprägung ist? Ist es eine Fälschung? Ich habe zum Vergleich eine gewöhnliche 10 Cent Münze auf die rechte Seite hingelegt. Gibt es darüber Informationen?

...zur Frage

2 Euro Münze Berlin 2018 dicker/höher als andere 2€-Stücke?

Moin,

ich habe hier eine 2€ Münze, die ein klein wenig höher ist bzw. eventuell einen größeren Durchmesser als vergleichbar andere hat...

Aufgefallen ist das in einem Zählbrett, wo die Münzen festklemmten wenn das besagte 2€ Stück mit drin war! (andere 2€-Stücke gingen da Problemlos)
Gibt's da eventuelle Veränderungen in der neuen Prägung? Ist es ggf. eine Fehlprägung? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?