Euro 6 Diesel was macht ihr mit euren Autos?

13 Antworten

Jetzt verkaufen ist bescheuert, zurzeit machen sich alle in die Hose wegen "Dieselverboten", die so noch gar nicht wirklich existieren. Um dir die "Dringlichkeit" zu verdeutlichen: Es gibt zzt z.B. ein paar Abschnitte von ein paar Straßen aus Hamburg, die für alte Diesel-Kfzs nicht zugänglich sind. Heißt im Klartext, du fährst da durch die Nebenstraßen und fertig. Das wird in den anderen Städten ähnlich gehandhabt werden, bis Dieselverbote ein richtiges "Problem" darstellen, werden noch Jahre vergehen. Also fährst du deine Karre und guckst, was du machst, wenn es tatsächlich Probleme gibt und nicht, wenn wie jetzt in den Medien Panik verbreitet wird.

Sollten überhaupt mal Fahrverbote kommen, wirst du sicherlich von deiner Stadtverwaltung darüber informiert und ich kann mir durchaus vorstellen, dass es Ausnahmeregelungen geben wird. Jetzt einen Diesel zu verkaufen, weil ihn alle anderen auch verkaufen, wäre nicht ganz so klug.

....ich würde das Fahrzeug nicht verkaufen, du verlierst sehr viel an Wert, außerdem

will z.Zeit fast niemand einen Diesel.

Einfach mal abwarten und den Pkw weiterfahren.

Was möchtest Du wissen?