Eure Ziele im Leben die ihr unbedingt erreichen wollt und was macht ihr dafür?

8 Antworten

Eine Familie gründen und ein Vorbild für meine Kinder sein,

einen für mich sinnvollen Beruf ergreifen,

glücklich sein.

Was ich dafür getan habe?

Seit 7 Jahren meiner Partnerin treu sein.

Empathisch sein, viel miteinander über die gemeinsame Zukunft reden, Kompromisse eingehen.

Eine Grundlage geschaffen: Beide unsere Ausbildungen sowie Weiterbildungen mit Erfolg bestanden.

In eine gemeinsame Wohnung mit ausreichend Platz gezogen.

Bin meinem Herzen gefolgt und habe einen Beruf in der Pflege ergriffen (Altenpfleger).

Jetzt steht das Thema Kinder an und ich kann es kaum erwarten, endlich Vater zu werden.

Man muss sich in erster Linie aber Selbst finden, um zu wissen, was man eigentlich vom Leben erwartet.

Und das kann schon etwas dauern.

Vielleicht kreuzt doch mal irgendwann ein Mann meinen Weg, der zu mir passt und weiß, wie man mit einer Frau umgeht :)

Bis dahin sorge ich gut für mich und führe ein möglichst achtsames Leben :)

Mein Ziel ist Musiker werden ✌🏻

Ich übe Täglich mehrer Stunden Schlagzeug und singe in einem der Besten Jungschöre der Welt und ich stehe mit Musik auf und gehe mit Musik schlafen... Ich möchte aufjedenfall auch mein Abi machen und später eine Frau haben die mich wirklich liebt und ein paar Kinder 😇

Gute Frau, gute Kinder, harmonisches Leben das man jeden Tag genießen kann.

1 und 3 hab ich schon erfüllt soweit.

mit den Kids lassen wir uns noch etwas Zeit. Bin zwar schon 29 aber meine Frau ist eben erst 21.

denke wenn sie ca mein jetziges Alter hat gehts an die Kinder :D

das Ziel hatte ich schon als Kleinkind. Meine Kindheit war brutal gewalttätig und einfach Mist.

ich will das genaue Gegenteil für meine Kinder erreichen.

also einfach ein gutes harmonisches Leben Tag für Tag

Meine Kindheit - Jugend war auch scheisse und deswegen will ich keine Familie und Liebe, hatte ich nie und werde ich nie. Früher war ich sehr nett und hilfsbereit, aber jetzt bin ich eiskalter als jemals zuvor geworden mit 23ig.

0
@anozh

Dann gehst du den gleichen Weg wie die die dir das angetan haben.

ich entschied mich für was besseres

0

Mein Abitur und meinen Führerschein, dafür muss ich mich anstrengen, aber am Ende wird sich alles lohnen, das weiß ich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Das Leben schreibt die besten Geschichten.

Was möchtest Du wissen?