Eure verstörensten Albträume?

7 Antworten

Eines Tages träumte ich, dass ich in einem Altenheim ein Praktikum machte. Ich putze und auf einmal sehe ich, wie eine Putzfrau einen Sack zur Seite stellt. Sie geht fort und ich gehe auf den Sack zu. Plötzlich rollt ein Kopf von einem Baby raus und in allen anderen Säcken stecken ebenfalls Köpfe von Babys und ganze tote Babys.

Eines Tages träumte ich, dass ich ein Praktikum machte. Ich muss etwas runter in den Keller bringen und gehe runter. Schließlich komme ich an einem Raum vorbei, wo Bahren und Särge sind und auf einer Bahre liegt in einem Leichensack eine Leiche. Ich muss aber dran vorbei und habe Angst. Ich wusste nicht, dass das ein Leichenkeller war. Ich versuche, die Leiche nicht anzusehen. Sie tragen die Leiche in dem Leichensack fort und es waren auch ein paar Rettungskräfte dabei.

Eines Tages träumte ich, dass ich in einem Hotel bin. Wir hatten irgendeine Aktion gestartet. Es war nachts. Ich gehe aus einem Raum und in der Ecke des Raumes erscheint eine alte Hexe. Ja. Das mag jetzt sehr lustig klingen, aber ich hatte panische Angst und diese Hexe war sehr grausam. Ich renne und komme an einem Keller vorbei. Ich gehe hinein und in einem Raum liegen 5 alte tote Menschen. Die Hexe hatte sie alle umgebracht und sie überall im Keller aufbewahrt. Ich renne und plötzlich erscheint in einem Raum die Hexe. Ich renne rauf und oben angekommen, erscheint wieder die alte Hexe. Ich wache auf.

Eines Tages träumte ich, dass ich in einem Bad bin. Ich bin alleine und plötzlich taucht eine Hexe mit ihrer Tochter auf. Sie drückt meinen Kopf in die mit Wasser gefüllte Badewanne und ich versuche mich zu wehren. Doch keine Chance. Sie drück mir den Kopf so stark nach unten, dass ich meinen Kopf nicht mehr hoch bekomme und ich kriege keine Luft mehr. Ich ersticke. Ich wache auf und schnappe nach Luft. Selbst als ich aufwachte, hatte ich keine Luft gekriegt und meine Ohren waren ein bisschen zu. Wahrscheinlich weil sie meinen Kopf unters Wasser in der Badewanne gehalten hat... 

Heute hatte ich geträumt, dass ich eine Maus gefangen habe, aber diese Maus hielt ich in meinem Traum leider so fest, dass sie erstickte. Als ich die Hand wieder aufmache, ist sie tot und ich schreie: "Oh nein!" Ich versuche sie mit einer Mund zu Mund Beatmung wiederzubeleben, aber vergeblich. Sie ist tot. Alter. Ich habe sowas von geheult, denn ich mag Mäuse.

D;

0

Ich hatte mal geträumt, dass meine Ganze Nachbarschaft abgebrannt ist. An sich nix besonderes. Mein Vater hat genau das gleiche geträumt, selbst die Details waren die Selben, wie zb vorkommende Personen, etc. Das krasse ist dabei das am selben Tag bei meinen Opa das Haus gebrannt hat, worauf er dann an den Verletzungen gestorben ist. Das war das mit Abstand krasseste Erlebnis, was ich jemals erlebt habe.

LG

cool mal ganz ohne andere menschen =}

0

Jetzt muss ich noch paar Alpträume erzählen:

Im Traum selber konnte ich nicht schlafen, es war nachts, also beschloss ich zulaufen. Ich lief über die Brücke, wo normalerweise sich die Stadt zeigte. Es war sehr neblig in dieser Nacht und nach der Brücke tauchte plötzlich ein Wald auf. Da mir das nicht geheuer war, ging ich zurück. Ab und zu kamen mir Menschen entgegen. Auf einmal spürte ich, wie jemand mich verfolgte. Ich geriet etwas in Panik, wechselte die Straßenseite. Immer wieder wechselte ich die Straßenseite, weil ich immer wieder verfolgt wurde. Die Leute die mir entgegen kamen, störte das nicht. Schließlich fing ich an loszurennen. Als ich nach hinten schaute, war keiner da und plötzlich schnappte mich jemand von vorn. Dieses Wesen, war wie ein Mensch, hatte aber sehr große Krallen, statt Finger, die wie Messer-Klingen dranwaren. Er bedrohte mich damit. Dann war der Traum zuende.

______________________________________

Einmal träumte ich von einen rießen Ungeheuer, der größer ist als irgendein Mensch. Und dieses Ungeheuer hatte vor meinen Augen die Menschen gefressen. Er guckte mich dann an. Ich hatte Panik, lief rückwärts und sagte immer in Traum "Gott, beschütze mich". Dies wiederholte ich ganze Zeit, dann war der Traum zuende. 

______________________________________

Ein anderes mal träumte ich davon, dass meine Familie Urlaub machen wollte. Als wir beim gewünschten Hotel ankamen, entpuppte es allerdings sich als Kaufhaus. Irgendwie waren wir dann bei einer Gruppe von Pennern oder so in der Wohnung, ich und einer meiner Geschwister.

______________________________________

Das sind die letzten 3 Träume, an die ich mich noch erinnern kann. Leider träume ich nicht soviel, aber daran erinnerte ich mich noch, obwohl die Träume schon lange her waren.

Was möchtest Du wissen?