Eure Top high Fantasy Bücher?

4 Antworten

Ist ein paar Tage her bei mir... Meine Empfehlungen sind daher ein wenig angestaubt. :)

David Eddings (Elenium-Triologie, Tamulie-Triologie, Belgariad-Saga. Da gabs noch ne Saga als Fortsetzung. Ist mir aber entfallen. Alles, was danach kam, war allerdings irgendwie nichts mehr. Das war die Zeit, als er anfing, seine Frau namentlich in den Werken mit zu erwähnen. Ihr Einfluss war seinem Schreibstil leider nicht förderlich)

Ursula K. LeGuin (Erdsee) war für ihren flüssigen Schreibstil geradezu berüchtigt.

Guy Gavriel Kay gehörte wie Eddings zu meinen Favouriten.

Terry Goodkind, Marion Zimmer Bradley, Tad Williams fallen mir noch spontan ein.

Ich mag die Königsmörder-Reihe auch sehr. Schade, dass der finale Band so lange auf sich warten lässt.

"Herr der Ringe" ist sicher DAS High-Fantasy-Buch überhaupt. Viele Fantasy-Autoren haben sich von Tolkiens Werk inspirieren lassen. Da er aber sehr detailiert beschreibt, könnte es an manchen Stellen etwas langgezogen wirken. Als Fantasy-Fan ist die Reihe aber fast ein Muss.

Ich mochte außerdem die "Zwerge"-Reihe von Markus Heitz sehr. Sie spielt in einer Welt, die sehr an Mittelerde erinnert, das Geborgene Land. Es gibt Orks, Elben, Zwerge, Magier und Menschen, aber auch neuentwickelte Rassen wie Albae. Albae sehen den Elben zum Verwechseln ähnlich, sind aber durch und durch böse und deren Todfeinde.

Im Moment lese ich den "Dämonen-Zyklus" von Peter V. Brett. Der erste Teil heißt "Das Lied der Dunkelheit". In dieser Welt werden die Menschen, sobald die Sonne untergeht, von Dämonen gejagt. Die Menschen können sich nur durch Siegel schützen. Sehr spannend geschrieben!

Also meine fantasy highlights sind definitiv alle Bücher von Kai Meier und die Bücherreihe „Chroniken vom Anbeginn“ von John stephens. Nicht zu vergessen der erste Teil von „Die Stadt der träumenden Bücher“ und „das schwarze Auge“

Suche neuen Lesestoff für den Sommer :)

Hey :)

Ich brauch neuen Lesestoff, weil mir echt langweilig ist. Am besten (High-)Fantasy Bücher, aber SF geht auch klar. Zu mir: Ich bin 16 und männlich ;) Ich mag Bücher wo man sich mit den Charakteren identifizieren kann, wo sich die Charaktere entwickeln und einem ans Herz wachsen. Man soll quasi denken das man der Charakter ist. Es soll einen mittreißen.

Mein Top Bücher sind:

  1. Die Gilde der Schwarzen Magier (Obwohl ich männlich bin konnte ich sehr gut in die Rolle von Sonea schlüpfen. Hab alle 3 Bücher in 2 Tagen gelesen.)
  2. Die Königsmörder-Chroniken (War extrem gut. Der Schreibstil war genial. Beinahe so gut wie 1.)
  3. Die Eragon-Tetralogie (War etwas zu "vorausschauend")

Ja das sind so meine Top 3. Außerdem gelesen hab ich:

  • Die Zwerger (War gut aber nicht fesselnd)
  • Die Albae (Naja)
  • Der Herr der Ringe/Der Hobbit (Zu "langgezogen". Beschreibt zu viel)
  • Das Lied von Feuer und Eis (Der ofte Perspektivenwechsel fand ich nicht gut)
  • Die Tribute von Panem (siehe Die Zwerge)
  • Der Einsame Wolf (Mein erstes Buch. War definitiv super. Die anderen Bücher die dieses Prinzip verfolgen fand ich eher öde.)
  • etc.

Ich hoffe ihr könnte ein Gefühl dafür bekommen was ich mag und was nicht.

Liebe Grüße

...zur Frage

Kennt jemand gute Fantasy Filme/ Fantasy Bücher?

Abgesehen von den typischen Beispielen wie Fluch der Karibik , HdR, Hobbit, Avatar,..... Die Altersbeschränkung sollte entweder FSK 12 oder 16 sein. Ich freue mich über Antworten. (Es können auch Fantasy Bücher sein)

...zur Frage

Fellelnde high Fantasy reihen?

Hallo freunde der Fantasy Lektüre da draußen! Seit geraumer Zeit bin ich auf der suche nach einer neuen packenden High fantasyreihe welche nicht den typischen fantsy mischmasch enthält. Nach beendigung des letzten bandes des demon cycles habe ich nicht wirklich eine reihe auf die ich mich konzentrieren kann... Mich interessieren gerade vorallem reihen wie die königsmörder Chroniken, LOTR oder die Sturmlichtchroniken. Ich hatte überlegt ob ich mal was von joe abercrombie anfangen sollte aber wenn ja welche reihe? Am besten ist es für mich wenn man sich nicht so durch den Anfang durch quälen muss aber wenn der Rest es wert ist passt das schon. Bücher wie "die elfen" haben mir nicht so gefallen und auch mit tad williams und Terry pratchett kann ich gerade nicht so viel anfangen. Was sind denn eure allerliebsten High fantasybücher? Und habt ihr nuhn irgendwelche Empfehlungen für mich? Vielen dank euch allen! Ps: auch keine bücher von george.r.r.martin wenns geht. Hab ich größtenteils durch.

...zur Frage

Hallo :) Ich suche Fantasy Bücher. Und zwar die um Magie handeln?

Hallo nochmal :)
Ich bin auf der Suche nach Fantasy Bücher mit Magie wie ja schon oben steht 😬
Die Art soll vllt so Trudi Canavan Style mäßig sein es gibt natürlich viele viele Autoren in der Art aber alle auf zu zählen wär etz nicht so von Vorteil ( und für mich ist sind ihre Bücher immer noch die besten drum is sie das Vorbild in der Frage )😉
Was mir momentan wichtig is das es vllt schon fertige Trilogien oder mehr Bände sind da ich iwie grad n lese Flash habe und keinen Bock hab ewig zu warten.
Und gleich vorweg nein kein Harry Potter !!!
Und Eragon bitte
Vllt hab ich Glück und ihr habt interessante Vorschläge würde mich freuen
Danke schon mal im Voraus 😁

Ps
Ich hab schon viele gelesen falls wer Vorschläge möchte darf gerne was sagen :)

...zur Frage

Gute Fantasy bücher wie HDR?

Hi ich suche fantasy bücher die vllt ähnlich sund wie herr der ringe. Alao mit zaubern, Drachen, orks, Elfen, etc. Herr der Ringe und Hobbit ist alles was ich bis jetzt gelesen habe. Danke für die antworten.

...zur Frage

Fantasy Bücher mit homosexuellem Protagonisten?

Hi Ich suche nach Büchern die ähnlich wie Die rote Königin, Die Magie der Namen oder aber auch wie die Göttlich Trilogie ist, nur mit einem schwulen Charakter. Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?