Eure Tips für weniger Haare waschen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dutt, Zopf, Käppi, Tücher umwinden. Evtl. Pony und Deckhaar mit einem Blumensprüher ansprühen und durchwuscheln. Nur mit Wasser. Schau auch mal in das Forum "Langhaarnetzwerk".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es wird etwas dauern bis sich Deine Kopfhaut( da wird das Fett produziert,dass Du in Deinen Haaren siehst) an größere Abstände des Haare Waschen gewöhnt hat.

Fakt ist je öfter Du Deine Haare wäschst und damit der Kopfhaut das Fett entziehst,je mehr Talg wird nachproduziert-die Haare sehen wieder fett aus-ein "Teufeslkreis".

Du kannst versuchen,Deine Haare ein über den anderen Tag zu waschen,dazu ein mildes Silkon freies Haarwaschmittel benutzen oder ein Babyshampoo.

Silikon freie Shampoos gibt es von Alverde und Weleda im dm Markt,diese sind auch mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt.

Die Tage zwischen dem Waschen kannst Deine Haare einfach nur mit lauwarmen Wasser oder auch mit Kamillen Tee reinigen. Puder ist nicht sehr effizient,denn das kann die Poren verstopfen und auch Schuppen verursachen.

Du wirst ein wenig Geduld brauchen,bis sich Deine Kopfhaut umgestellt hat,aber allmählich wird das starke Fetten nachlassen und es reicht dann vielleicht aus,Dir zwei Mal die Woche die Haare zu waschen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Haare haben auch extrem schnell gefettet. Dann habe ich mich entschieden, dass ich sie mir nicht mehr so oft wasche. Seitdem habe ich immer seltener die Haare gewaschen und sie mir halt zurückgebunden :) Mittlerweile mache ich das seit einem halben Jahr und muss sie mir nur mehr einmal die Woche waschen, zuvor jeden 3. Tag :) Am Anfang ist es echt hart, weil ich es auch hasse fettige Haare zu haben aber es lohnt sich wirklich und zur Not habe ich halt Trockenshampoo benutzt :) Und ich habe auch das Gefühl, dass meine Haare dicker geworden sind und es ihnen wirklich gut getan hat :) Ich kann es nur weiterempfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoRny309
15.07.2013, 20:10

Also sollte ich erstmal im drei tages Rhythmus waschen? Oder sogar noch länger warten? Das stell ich mir so schrecklich vor! Zumal ich mit zurück gebundenen Haaren schlimm aussehe lol Hmmm dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig^^ Danke dir!

0

Also meine Tipps sind:

  • Zopf machen (Dutt etc.)
  • mehr Volumen (dann kommt das Fett nicht sofort nach oben)

oder was auch noch gut hilft ist:

  • du brauchst Babypuder und das musst dir in die Haare tun, dann sind deine Haare zwar ein bisschen weiß, aber wenn du sie dann ein bisschen schüttelst und so, dann sieht man das nicht mehr (zumindest bei blonden haaren) (damit deine Haare nicht den ganzen Geruch aufnehmen, wie zB essensgerüche oderso, gibt es auch so Puder mit Geruch, Lavendel oder sowas in der Art:) Aber ich würde dann trdm am 3. Tag Harre waschen :)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoRny309
15.07.2013, 20:13

Das puder um das überschüssige fett aufzunehmen denke ich. Das klingt ganz nützlich :-) Das mit dem Dutt sieht bei mir leider unmöglich aus^^ Danke!

0

Bei mir war es auch so:/ Aber meime mutter ist Friseurin und hat mir ein volumen Shampoo mitgebracht.. das trocknet die harre aus und ich muss sie jetzt nicht mehr so oft waschen!!! Ich weiß nicht wie es heißt ist aber so ne blaue flasche..:D kannst ja mal bei deinen Friseur fragen:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoRny309
15.07.2013, 19:58

Aber wenn die Haare immer so ausgetrocknet werden, gehen die auf dauer nicht schneller kaputt oder werden spröde?

0

Wasch deine Haare mit kalten Wasser! Was auch gut hilft ist Koffeinshampoo für Männer! Der männliche Geruch verfliegt schnell, aber die Haare bleiben lange schön weich und werden nicht schnell fettig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schampoo von Alterra benutzen mal udn ja Haare mal zurückbinden !:) gegebenfalls nur pony waschen oder so vorne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?