eure tipps gegen heimweh auf klassenfahrt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du da nicht so viele Freunde hast, und nicht alleine sein willst, solltest du dich für diese 8 Tage diesen anfreuden, damit du nicht alleine bist, auch wenn du es nicht willst und die scheiße sind. Öffne dich einfach diesen Menschen ! Weil du musst dich ablengken lasse, und keine Fotos von deiner Mama oder sowas mitnehmen, ist zwar hart aber da musst du durch, oder im Notfall strengst du dich an und wirst "Krank" aber wenn du dich deiner Klassengemeinschaft nicht öffnest, wird das schlecht :/ kauf deiner Familie ein souvenir, damit sie wissen, das du an sie gedacht hast :) und nehm vllt. noch dein Bettzeug mit falls das da zu ekelig wird.. & na ja man erlebt im Leben sehr viel, ist doch auch mal gut raus zu gehen und was zu erleben und erfahrung sammeln. Viel Glück, und hab Spaß du schaffst das ! :)

Such nicht die negativen Dinge der Reise, sondern versuche dich auf bestimmte Aktivitäten/Erlebnisse/Sehenswürdigkeiten zu freuen. Glaube an dich selbst und vertraue dir und mach dir keine Gedanken um die anderen Mitschüler. Während so einer Fahrt ist es doch oftmals viel lockerer und du wirst mit einbezogen, obwohl ihr vorher nicht befreundet ward. Denke positiv (nicht: "Was wenn es da keinen Empfang gibt" sondern "Ich kann jederzeit mit meinen Eltern telefonieren"). Wenn es dir hilft, nimm Fotos von deiner Familie mit oder etwas anderes, was dich an sie erinnert bspw. ein Kuscheltier o.ä.

Ich war noch nie ganze 8 Tage auf Klassenfahrt, scheint mir echt viel. Über Pfingsten war ich mit der Kirche für meine Firmung weg und ich ich kannte quasi niemanden und hatte aufgrund deswegen schon keine Lust, aber ich bin dennoch hin und muss sagen, die Beziehungen ergeben sich aufeinmal von selbst. Was ebenfalls viel Zeit in Anspruch nehmen wird, ist das Rumlaufen im Ort oder weiter hinaus. Viel Zeit verbringt man bekannterweise nie in der Jugendherberge

8 Tage sind doch nicht viel, meine letzte war 2 Wochen.

0

konzentrier dich darauf, dich enger mit den leuten anzufreunden und versuch dich abzulenken ;) nimm dir n foto mit von deiner familie oder so... wieso hast du denn heimweh? einfach so oder weil du irgendetwas BESTIMMTES vermisst, was du nur zu hause hast? wenn du dir schon vorher sorgen machst, heimweh zu kriegen, dann kriegst du es auch, also steiger dich nicht rein, es sind nur 8 tage, die vergehen wie im flug und in ein paar jahren lachst du drüber, was du damals so schlimm daran fandest :D versuchs eher in freude umzuwandeln, dass du das überhaupt hast, was du dann vermisst, hat nicht jeder das glück familie, freunde, dach überm kopf usw. zu haben ;) oder versuchs in VORfreude umzuwandeln :D denk dir nicht "maaan... ich will nach hause und mit meinem hund schmusen" sondern "jaaaaa in 6 tagen kann ich wieder mit meinem hund schmusen :D :D :D " (also so vom prinzip her xD)

Doch kein Foto mitnehmen, dann denkt sie vllt. daran und muss heulen, sie soll sich ablenken lassen!

0

Erstma mach dir ich so viele Sorgen wie schlimm es da sein könnte, damit machst du es nur noch schlechter ;) Um nicht zu viel Heimweh aufkommen zu lassen, stürz dich einfach in die Aktivitäten und versuch dich so viel wie möglich mit andren Dingen abzulenken. Du wirst sehn am Ende ist es gar nicht so schlimm ;)

Ach wie süß, ich glaub, deine Familie freut sich darüber :> Unternimm' einfach viel mit deinen Freunden, sodass ihr viel Spaß habt und gar nicht an zu Hause denken müsst.!

Was möchtest Du wissen?