Eure Mittel zum gut und schnell einschlafen .

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

ich deklariere alle meine Sorgen als nicht lebensbedrohend, was sie auch nie sind. So nach dem Motto selbst wenn ich mir jetzt mächtig Sorgen mache werden sie sich jetzt und heute Nacht nicht lösen. Dann schlaf ich wunderbar ein und habe kaum schlechte Träume.

Das letzte Essen 2 Stunden vorher einnehmen. Vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser (Tee) Wein, Bier. Keine schweren Gedanken öffnen. Die beste Einschlafseite erkunden: rechts, links - mit angezogenen oder ausgestreckten Beinen - mittig auf den Rücken, den Körper ein letztes Mal streicheln (wenn kein Partner da ist). In der direkten Einschlafphase an schöne Dinge denken, die man bereits in der Erinnerung hat oder Vorstellungen für eine Planung (Radtour, Klettern, Schwimmen, Musizieren). Es gibt Tausende schöner Sachen, die alle entspannen können!

Es gibt da gute Medizin, natürlich keine Schlaftabletten, aber ich meine homöopathische Mittel, die besonders natürlich sind (http://www.meinbeautyblog.com/gesundheit/abteinachtruhe)

Sowas hat mir meine Mama früher immer gegeben wenn ich vor einer Schulaufgabe nicht einschlafen konnte. Das hat toll geholfen

Jeden Abend das gleiche Ritual. Licht runterdrehen, ins Bad, Nachthemd anziehen, eine Tasse Tee am Bett, ein paar Seiten lesen, Licht aus. Wenn ich dann nicht einschlafen kann (was fast nie vorkommt), mache ich autogenes Training.

Am besten Keine horrorspiele spielen/ - filme gucken und nichts mit viel action machen hilft mir zwar net aber alle meine freunde schlafen bei übernachtungen dann sofort ein

Jede Menge blöder Antworten helfen nicht weiter. Versuch es mal mit spez. Einschlafdragees von Klosterfrau ( Gibts an jedem Hauseck). Ich nehem zusätzlich noch einen Becher Schlaftee. (Gibts auch überall) Wichtig ist natürlich, dass du vorher schon müde bist, also Sport o.ä. machen. Mir hilft das und ich hatte lange Probleme

Gibt da verschiedene Wege:

  1. Auspowern mit Sport oder Sex
  2. Lesen bis man total müde ist
  3. irgendetwas zum einschlafen hören (z.B. TV mit Timer oder irgendeine sendeung auf YouTube übers Handy.
  4. "Bett-fertig-mach"-Prozedur. Also einen festen Ablauf fürs fertigmachen haben z.B. Zähne putzen, waschen, noch mal pinkeln. Dann gewöhnt sich der Körper daran und du kommst schneller zur ruhe.

Und ganz wichtig ist natürlich das richtige Kissen. Wenn man blöd liegt, schläft es sich schlecht! http://klartraum24.de/grundlagen_kissen.htm

Ein Kind wiegt man in den Schlaf...
Dahinter steckt eine tiefe Weisheit...
Wir fühlen uns wohl geborgen und können dann loslassen und einen tiefen Schlaf finden, wenn wir das Gefühl haben ... alles ist in Ordnung.. Das Wiegen simuliert oberflächlich gesehen das Schwingen des Embryo im Mutterleib... Hintergründig weist es auf die natürliche Schwingung in allem...
Dies anwendend kann man sich selbst in den Schlaf wiegen...
mit der entsprechenden Phantasie ist es leicht sich eine entsprechende Geschichte auszudenken...
es gibt Qigongübungen, die dieses Prinzip anwenden ... mit Erfolg...

hinlegen, umdrehen auf die Seite, und weg bin ich. Ich brauche immer nur wenige Sekunden. Dann schlaf ich durch bis ich aufstehe. Das geht genau so, Augen auf und sofort hellwach.

Ich brauche keine Mittel: Man sagt mir nach, dass man mich senkrecht an eine Wand stellen könnte, auch so kann ich schlafen.

Aber vielfach hilft das Lesen im Bett.

Ich brauche kein Mittel, gehöre zu den glücklichen, die von selbst schnell einschlafen:

Ich kuschel mich in mein Bett, es muß dunkel und still sein, dann schließe ich meine Augen, atme immer ruhiger und werde immer schläfriger und schwupps, bin ich eingeschlafen.

Wonach man aber eigentlich immer gut schläft ist nach dem Sex ;-)

lesen bis mir die Augen zufallen (was selten länger als 40 Min.dauert).Oder eine Hörkassette anmachen und lauschen-im Prinzip egal was läuft,ich finde es wahnsinnig beruhigend und entspannend.

Ich schaffe es oft 2-3 Stunden noch zu lesen

0

Noch etwas lesen,Wärmflasche,einkuscheln und NICHT an Probleme denken!

Ein paar Tropfen "Klosterfrauen Melissengeist" auf einen Würfelzucker geben und einnehem, hilft auch.

Hörbücher hören ich schlaf da immer sofort ein

in die arme des partner kuscheln und fenster auf für schöne,frische luft

Irgendeine Serie gucken die dir gefällt. Dabei die Augen etwas zu kneifen und den To leise haben. Ich werde immer totmüde :D

Lesen, Sex, Film schauen, einfach mit irgendwas entspannen, das hilft =)

hm fernsehen^^ bei den Wiederholungen!!

Was möchtest Du wissen?