Eure Meinungen zu meiner Lage/Gewicht/Figur?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Besprich das mit dem Hausarzt, evtl .kommt eine Kur und Ernährungsberatung infrage.

thilomatziek 24.08.2015, 23:37

In wiefern ?

0
FlyingCarpet 24.08.2015, 23:40
@thilomatziek

Abspeckkur - eigentlich bei Deinem Gewicht die beste Lösung. Da kommt man mal aus den alltäglichen Gewohnheiten raus und bekommt die richtige Beratung im Punkt Ernährung. Bei Adipositas klappt da meist auch von der Krankenkasse.


0
FlyingCarpet 24.08.2015, 23:42
@thilomatziek

im Vergleich zu Deiner Größe bist Du "fettleibig" und das wird noch mehr werden, wenn Du so weitermachen wirst.

0

Also prinzipiell musst du dich selbst wohlfühlen und es ist schön, dass du anscheinend ein gesundes selbstbewusstsein hast =) 

ein aspekt ist halt die gesundheit, fast food und zuckerhaltige getränke wirken sich halt nicht nur äußerlich aufs gewicht aus, sondern können auch zu bluthochdruck führen und haben anderweitige langzeitfolgen. körperliche fitness ist ein punkt, den du ja schon selbst angesprochen hast.

also ein gesünderer lebensstil würde sicherlich nicht schaden, aber du musst es schlussendlich wollen, da kann dir keiner helfen.

ich spreche übrigens aus erfahrung, ich habe schon sämtliche gewichtsklassen durch. persönlich fühlte ich mich mit normalgewicht einfach auch viel besser als übergewichtig. ich höre öfter von übergewichtigen, dass sie sich ja so wohl fühlen würden. viele wissen aber auch nicht, wie es ist, wenn man schlank ist. versuch macht klug würde ich da sagen ;) aber es ist schon ein schwieriger weg, daher bringt es nichts, wenn man selbst nicht will.

thilomatziek 24.08.2015, 23:45

Na gut, das einzige was stört sind meine Männerbrüste :-(

0
yukumi 24.08.2015, 23:45

was mir noch einfällt zu dem punkt, dass du so gerne isst. man kann auch gesundes essen sehr lecker zubereiten und sobald man mal von der zuckerwelle runtergekommen ist und sich an "normal" süße oder herzhafte sachen gewöhnt hat, versteht man gar nicht mehr, wie man sich das andere zeug vorher reinziehen konnte.

0
thilomatziek 24.08.2015, 23:46
@yukumi

Ich esse ja auch normal. Nur halt zwischendurch mal ungesund.

0
yukumi 24.08.2015, 23:50
@thilomatziek

naja, also irgendwie musst du zu deinem gewicht ja gekommen sein und das auch halten. und jeden tag mindestens 1,25 l cola, dazu jeden zweiten tag pommes und noch naschkram dazu.. das ist eher nicht das, was unter normal gesunder ernährung zu verstehen ist. vll kannst du ja einfach anfangen mit ein paar kleinen änderungen. beispielsweise die zuckergetränke ersetzen. wenn man kein reines wasser mag, kann man z.b. wunderbar kalten tee trinken. ich liebe grad auch im sommer kalten früchtetee oder pfefferminze mit zitrone und eiswürfeln. hat geschmack aber keinen zucker. oder das fast food reduzieren, dafür mit gemüsebeilage. wieder sport anfangen. solche sachen. du musst ja nicht von 0 auf 100 durchstarten, um erfolge zu sehen.

0
Cokedose 25.08.2015, 07:49
@yukumi

Ich spare mir mal eine eigene Antwort, da ich mich der von yukumi uneingeschränkt anschließe. Denn hier spricht auch jemand aus Erfahrung. Die anderen Ratschläge: "Treib mehr Sport", "Iss gesünder", "Geh zum Arzt" bringen gar nichts, weil du das alles zwar selber weißt, aber selbst noch kein ernsthaftes Problem mit deinem Gewicht siehst. Solange du nicht davon überzeugt bist wirklich was dagegen tun zu wollen, wirst du auch keinem dieser Ratschläge folgen oder es nicht lange durchhalten. Denn gerade in diesem Alter macht man sich auch nicht so Gedanken um die Zukunft und die Spätfolgen.

Was jedoch sicher ist, ist, dass du mit diesem Übergewicht, wenn es dabei bleibt, eine deutlich geringere Lebenserwartung hast. Du wirst Herz- und Kreislaufprobleme bekommen und auch deine Knochen und Gelenke werden leiden. Du wirst auch Schwierigkeiten bei der Jobsuche haben, da niemand jemanden einstellen möchte, der stark in seiner Bewegung eingeschränkt ist oder keine Ausdauer hat.

Bei der Partnersuche wirst du es auch schwerer haben, da man halt tatsächlich primär nach dem Äußeren geht. Allerdings kann das auch von Vorteil sein, da dies dann meist auch nur oberflächliche Beziehungen sind die meist auch nicht von Dauer sind. Gutaussehende haben es halt oft schwer den Richtigen zunfinden, eben weil sie eine größere Auswahl haben und sich daraus halt auch oft den Bestaussehenden herauspicken. Allerdings kann man das widerum auch als einen Vorteil sehen, da man so auch sehr viel Erfahrung sammeln kann um dann selbst wirklich den Richtigen besser erkennen zu können. Du solltest auch auch von diesem Bild der vollbusigen Blondine wegkommen. Nicht weil es unrealistisch sein könnte, sondern weil es darauf überhaupt nicht ankommt. Aber dieser Erkenntnis bekommt man auch erst mit dem Alter und der Erfahrung.

Zum Ernährung schließe ich mich auch an in dem ich sage, dass du es in kleinen Schritten angehen solltest. Auf Cola musst du nicht verzichten, zu kannst sie aber reduzieren. Trinke z.B. nur noch eine Dose zum Mittagessen oder Abendbrot. Dazwischen Wasser oder wenn es dir nicht schmeckt dann Tee. Da gibt es wirklich viele leckere Sorten. Daran darfst du dich sogar zwischendurch fast satt trinken, denn dann passt auch nicht mehr so viel Essen. Wie gesagt, auf leckeres (deftig, fettig) Essen muss man auch nicht verzichten, aber man sollte es sich als Highlight der Woche aufheben. McDonalds z.B. nur als Belohnung nach einer gesunden Woche. Dann schätzt man den Geschmack auch viel mehr als wenn man es täglich isst.

Was du aber auf jeden Fall tun solltest ist dich zum Thema Übergewicht und die Folgen belesen. Damit du wirklich einen Eindruck bekommst was dich später erwartet. Erst wenn dir das alles wirklich bewusst ist, wird es auch erst Klick im Kopf machen.

Oder versuche einfach daran zu denken, wenn du die Liebe deines Lebens gefunden hast und du nichts anderes möchtest als sie glücklich zu machen, du sie dann jedoch früh alleine zurücklässt, weil du einen Herzinfarkt nicht überleben wirst.

1

Immer dieses Cola...

In Verbindung mit Übergewicht ist das Phosphor im Cola äußert Knochenschädigend, vorallem bei täglicher Aufnahme. Allgemein ist dein BMI zu hoch. Jetzt da du noch jung bist wirst du noch nicht allzu viele Schmerzen haben, das schlimme ist das kommt dann im Alter zu einem zurück. 

mal abgesehen davon dass das nicht das beste für die figur ist, hört sich das alles verdammt ungesund an

ich bin 16, 1,67 groß und wiege 55 kilo und esse auch extrem gern

jedoch gehe ich 4 mal in de woche eine stunde lang joggen seit neuestem weil ich im schulsport ähnliche probleme habe und eben nie wirklich sport gemacht habe (und faul bin)

aber sport tainiert auch den ehrgeiz und man fühlt sich hinterher besser


und was ist denn an einer vollbusigen blondine so toll ?! meine güte.....jungs.....


Wenn du dich damit wohlfühlst, dann ist es eigentlich auch gut so. Du solltest dich nur fragen, wie lange du dich noch so wohlfühlen kannst. Wenn du diese Ernährungsart weiterführst, dann wirst du nicht nur immer dicker und unbeweglicher, sondern es gefährdet auch ernsthaft deine Gesundheit. Auf lange Sicht glaube ich nicht, dass du damit glücklich wirst. Ändere lieber jetzt etwas, bevor du dich nachher ärgerst.

Trink nicht so viel Süßes und laut BMI Rechnern hast du Adipositas... Also mach wirklich macht mehr Sport und sitze nicht so viel vor dem PC.

Geh Joggen, ist einfach und jederr kann es. Oder fahr mit dem Fahrrad oder geh wenigstens raus und laufe. :)

thilomatziek 24.08.2015, 23:43

Ich bin oft draußen. Ich esse halt nur immer irgendwo was.

0
SeifenkistenBOB 25.08.2015, 00:18

Mit dem Gewicht und dem übermäßigem Cola-Konsum halte ich joggen gehen nicht für die beste Idee. Wenn man sich dann über seine Erfolge freut, hat man kaputte Knochen. Ist auch nicht viel besser.

0

Du solltest Dich wirklich gesünder ernähren und etwas Sport treiben - finde etwas, das Dir Spaß macht. Und geh wirklich zum Hausarzt (siehe Antwort von FlyingCarpet) oder einer Ernährungsberatung - denk doch mal nach, ob Du in ein paar Jahren krank sein willst.

thilomatziek 24.08.2015, 23:41

Mir geht es ja eigentlich gut. Aber zum Arzt gehe ich nicht gerne.

0
catblack01 24.08.2015, 23:43
@thilomatziek

Dann eben Ernährungsberatung und ne Sportart, die DICH wirklich interessiert. Wie wärs z. Bsp. mit Klettern ?

0
catblack01 24.08.2015, 23:55
@thilomatziek

Dann denk mal drüber nach was die Fahrer so machen, um fit zu sein und zu bleiben.

0

Du bist 15 und brauchst keine vollbusige Blondine. Viel sinnvoller wäre es, wenn Du mal einige Kilos loswerden würdest.

Sorry, aber du kannst keine '18-jährige vollbusige Blondine' erwarten, wenn du selber nicht wirklich fit aussiehst. Keine 18 Jährige vollbusige Blondine hat Bock auf einen dicken Typen, der so gut wie nur Fast Food isst, kein Sport betreibt, nur Cola trinkt. Tuh dir doch sowas nicht an und betreib doch Sport! Iss mal was gesundes und fange an nur Wasser zu trinken, du wirst einen grossen Unterschied spüren. Und glaub mir, sobald du dich besser ernährst und Sport betreibst wirst du auch evlt. eine 18-jährige vollbusige Blondine kennenlernen dürfen. 


thilomatziek 24.08.2015, 23:42

Zählen nicht auch die inneren Werte ?

0
iChilling 24.08.2015, 23:44
@thilomatziek

Klar, aber in deinem Fall sollst du das auch ernst nehmen. Ich bin der Typ, der eher auf die innere Werte interessiert ist, aber das Aussehen ist mir natürlich auch nicht egal. 

0
thilomatziek 24.08.2015, 23:46
@iChilling

Gut. Das stimmt

Allerdings möchte ich auch weiterhin meine Essgewohnheiten beibehalten.

0

Was möchtest Du wissen?