Eure Meinung zur Fantasy Prophezeiung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muss persönlich sagen, dass ich es für eine Prophezeihung zu deutlich finde.

Vor allem der letzte Satz nimmt das Ende vorweg. Es ist daran kaum etwas kryptisch oder mytisch oder könnte anders interpretiert und ausgelegt werden, sondern alles ziemlich "straight forward".

Frag dich mal selbst, ob du das Ende vorweg nehmen willst. Wie du dann noch Spannung aufbauen kannst, wenn die Prophezeihung es schon in Stein meißelt.

Als kleinen Gedankenanstoß: Ohne Licht sieht man keine Schatten, und wenn keine Schatten da wären, woher weiß man dann dass es ein Licht gibt? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derschreiber284
03.07.2016, 23:00

Okay, letzter Satz weg, ich möchte ja das es nicht zu deutlich ist, deswegen habe ich bestimmte Worte durch andere ersetzt 

Wie kann ich es denn noch Geheimnis und kryptisch voller machen ?

0

Das ist zu genau, sollte schwammiger sein. Die Sätze kürzer und prägnanter. Ziehn die Schatten über`s Land, einer wird kommen, vier ihm zur Seite. Macht gegen Macht, wann ist es vollbracht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derschreiber284
03.07.2016, 23:56

Hört sich sehr gut an, vielen dank

0

Was möchtest Du wissen?