eure meinung zum eichhörnchen verhalten

2 Antworten

ich weiß wo deine Lehrerin hinaus will.. aber ich müsstet ja vorher alles besprochen haben ? klassische Konditioniereung ? operante Konditionierung ? am liebsten wird das Beispiel mit dem Hund und den Glockenton genommen...dann gibt es diese 5 Fragen was wir z.B mit Vögeln gemacht haben. Erlerntes Verhalten.. Am Beispiel Lernen und Einsicht..oder Lernen & Nachahmung.. also was abgucken.. Prägungsarten.. Objektprägung Milieuprägung und Motorischeprägung..Lernformen etc das müsst ihr doch alles vorher besprechen um sowas machen zu können ? dann kann man sich doch alles ableiten ?

zuvor haben wir nur besprochen welche Bedeutung es hat das das Eichhörnchen seine Nüsse vergrabt.

0
@Iso12345

hmn komisch das ich dann schon solche aufgaben macht.. man kann es sicher einfacher lehren als so.. wir habend Verhaltenslehre in 8 stunden gelernt.. und fanden es recht einfach erklärt..aber wenn ihr es besprochen habt kannste es doch aufschreiben ? :D

0

Das Instinktverhalten (mit "k") ist hier das dominante, das Tier wird also versuchen, die Nüsse zu verstecken Wenn vergraben nicht geht, wird es ein anderes Versteck suchen.

Bin übrigens nicht dahinter gekommen, nach welchem Prinzip du die Groß/Kleinschreibung regelst und die Satzzeichen verwendest.

Was möchtest Du wissen?