Eure Meinung zum Burkaverbot?

41 Antworten

Hallo,

Artikel 1 des Grundgesetzes heißt: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."

ABER.... Die Rechte eines Einzelnen enden dort wo sie die Rechte anderer beschneiden.

Das Grundgesetz gilt in Deutschland für alle. Das bedeutet, nicht nur für die, die gern eine Vollverschleierung tragen möchten oder dazu genötigt werden, sondern auch für alle Anderen, die damit umgehen sollen, bzw. müssen.

Es ist eine Frage des Respekts, dass man sich auch in Deutschland an das Gesetz hält, wie es Touristen wie selbstverständlich in islamischen Ländern handhaben.

Dazu gehört auch Gesicht zeigen.

In Deutschland gibt es Religionsfreiheit, aber auch Geschlechterfreiheit und über Allem steht das Grundgesetz und keine Scheria.

Diesen Respekt vermisse ich bei Manchen.

Meine Meinung zu einem Burkaverbot:

Eine Vollverschleierung gehört nicht zu Deutschland. Das hat nichts mit Beschneidung der Religionsfreiheit zu tun, sondern lediglich damit, dass in Deutschland kein Platz ist, für extreme Auslebung von Religionen.


Gruß, RayAnderson  😏

Eine Burka oder Niqab hat nichts mit dem Islam zu tun, darüber gibt es erst kürzlich eine Fatma der Universität von Kairo. Es ist eine Tradition aus dem schiitischen Bereich des Islam, der im Iran, Afghanistan, Pakistan verbreitet ist.

Es ist eine nonverbale Kommunikation einer Burka/Niqab Trägerin mit der Umwelt nicht kommunizieren zu wollen. Damit wird eine Verachtung der Umwelt ausgesprochen. Das bedeutet auch. die Burka/Niqab Trägerin will sich nicht in die Gesellschaft integrieren, sie lehnt unsere Kultur ab. Daraus leitet sich für den Staat das Recht ab, Burka/Niqab Trägerinnen den Schutz zu verweigern und ihnen den Aufenthalt in unserer Gesellschaft zu untersagen.

Ich persönlich weigere mich mit einer Burka/Niqab Trägerin in Kontakt zu treten, sie ist ebenso Luft für mich wie der konservative Muslim, der sich weigert meiner Frau die Hand zu geben. Das wäre ein Affront gegen meine Gastfreundschaft.

Es gibt noch einen rechtlichen Aspekt gegen die Burka/Niqab. Artikel 3 abs.  GG verbietet jemanden zu bevorzugen aus irgend welchen Gründen. Wir haben nun mit Art. 17a im VersamG ein Vermummungsverbot in der Öffentlichkeit. Weshalb soll dieses Verbot für einen sehr kleinen Teil der Bevölkerung keine Gültigkeit haben.

Es gibt in Deutschland kein Vermummungsverbot in der Öffentlichkeit. Es gibt lediglich ein  Vermummungsverbot bei Versammlungen und Demonstrationen. Das will ja auch keiner abschaffen.

Ich möchte mir jedenfalls nach Belieben auch in der Öffentlichkeit (eine Bank ist kein öffentlicher Ort) sowohl einen Integralhelm als auch eine Sturmhaube überziehen dürfen. Oder eben auch Burka oder Nikab, was auch immer.

0

Hallo, also ich bin moslem und finde das vollkommenen Blödsinn aus 2 Gründen:

1. es ist blinder Aktionismus um irgendwas zu tun um das Volk nach diesen grauenhaften Morden ruhig zu stellen. Allerdings bringt soetwas nur eine größere Spaltung der Gesellschaft. Keiner der Attentäter trug eine Burka und auch der Verbot von Burkas wird nichts an den aktuellen Problemen mit den Mördern ändern.

2. Vergrössert es die Kluft zwischen der westlichen und östlichen Kulturen hier in deutschland. Man betrachte mal die situation aktuell aus sicht der Muslime - Rechtspopulisten vermehren sich und auch rechte gewalt und straftaten. AfD bekommt immer mehr wähler, Burkas etc werden verboten.... das ist doch für beide seiten, welche ein friedvolles leben anstreben sollten keine akzeptabele ausgangssituation für akzeptanz und toleranz!

Außerdem würde es deutschland in ein schlechtes heuchlerisches Licht stelle. Wieso beschwert sich keiner über die Nonen? auch verhüllt / Verschleiert bis auf s gesicht. Warum beschwert sich keine über Eltern von   10 Jährigen mädchen die  Hotpans tragen, aber über Pedophile. warum beschwert sich keiner über Punks und deren Kleidung , warum dürfen Hells angels etc noch Kutten tragen, obwohl sie sich damit als kriminelle auten und und und.....

Ich denke wenn in deutschland die Freiheit aufgegeben wird für eine fiktive nicht in der Form realisierbare Sicherheit, dann wars das endgültig....

Man stelle sich bitte die frage was als nächstes dann verboten wird.

Übrigens gibt es keinerlei belege oder sonstiges darüber, dass frauen dazu gezwungen werden! das ist einfach eine Annahme, weil es der westlichen Kultur so unddenkbar erscheint soetwas zu tragen (ps. meine Frau trägt nichtmal ein kopftuch bisher) also von zwingen kann im generellen keine rede sein. einzelfälle gibt es selbstverständlich immer.

VG!

Glaubt ihr in einem Land wo Billionäre leben, wird das Grundgesetz zu 100% angewendet?

Diese Summme muss man sich mal vorstellen (1. Billion sind 1Million Millionen ;-). Glaubt ihr gegen so mächtige Personen wird sich ein oder Hunderte Richter wiedersetzen?

...zur Frage

Was hat eigentlich die Religion mit Intergration zu tun?

Die meisten meinen ja wenn man in 'einem Land' leben möchte muss man sich entprechend anpassen(dh für die meisten sich intergrieren), obwohl das widerspricht doch dem Grundgesetz.(Freiheit der Religion...... usw) Anpassen im sinne von?? Was also hat die Religion mit Intergration zu tun?

...zur Frage

Sollte die Todesstrafe erlaubt sein - Ja oder Nein?

Ich muss einen Aufsatz zum Thema Todesstrafe schreiben und würde gerne euch nach eurer Meinung fragen. Bitte nicht einfach nur Ja oder Nein schreiben, sondern die Meinung auch begründen. :)

Könnt ihr vielleicht auch Bezug auf folgende Absätze aus dem Grundgesetz nehmen? Ich weiß noch nicht richtig, wie ich das einbauen soll.

1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

2) Das deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

...zur Frage

Das Beste Land zum Auswandern?

Hallo, welches land ist eurer Meinung gut geeignet um als Selbstversorger zu leben von Vegetation, Natur etc.

...zur Frage

Ist die Einwanderung ein Faktor (von vielen anderen Faktoren) des Wohlstandes ,der Offenheit , der Toleranz und des Fortschrittes?

Wenn ich mein Land , die keine Einwanderungsland ist, mit Deutschland vergleiche, stelle ich fest, wie mein Land kulturell arm ist.
Hier habe ich Leuten aus verschiedenen Orten der Welt zum ersten mal in meinem Leben, über die ich nur im Fernsehen erfahren kann, begegnet.

Meine Kommilitonen im Sprachkurs, die keine Chance in ihren Ländern haben, sich weiterzubringen, wollen etwas in Deutschland beitragen und sind sehr begeistert von Deutschland.

Wenn ich die Einwanderung sehr gründlich erwäge, stellt ich fest, dass ihre Vorteile die Nachteile überwiegen.

Aber ich hätte gerne eure Meinungen dazu lesen können.

LG

...zur Frage

Wenn ihr mit einem Knopfdruck.... (Umfrage)?

Wenn ihr mit einem Knopfdruck etwas von den Sachen für immer verändern/Stoppen könntet, was wäre es und warum?

Mit "Die eigene Zukunft verändern/bestimmen" meine ich,dass man bestimmen kann was in der Zukunft passieren soll.

Bei mir: Ich würde gerne den Krieg aufhören lassen, weil einfach zuviele Menschen aus ihrem eigenen Land geflohen sind nur weil Krieg herrscht und schon viele gestorben sind. Meiner Meinung nach sollten wir uns nicht hassen und uns zerstören sondern einfach nur unser Leben leben und nicht das der anderer durch Krieg zerstören.

Ich bin gespannt auf der Meinung und Denkweise der Gutefrage Community,

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?