Eure Meinung zum aktuellen Stand der Minecraft Community?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

positiv, aber 42%
negativ 42%
positiv 14%
Juckt's mich? 0%
negativ, aber 0%

7 Antworten

positiv, aber

Ich denke dass diese 10 Jährigen kiddies immernoch die Minderheit sind oder zumindest nur für Geschwister ,zum Beispiel, spielen. 

Trotzdem gibt es sie natürlich, jedoch wissen sie meistens auch sehr viel von dem Spiel was man ihnen lassen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Minecraft ist nunmal ein Spiel für Kinder wer sich darüber aufregt soll was anderes spielen. Und Hacker gibt es in so gut wie jedem Spiel am besten auf einen kleinen Server spielen der nicht von Hackern überfallen wird und wenn du auf große spielen willst dann beschwer dich nicht ist halt so das schlechte Spieler aus wut zu hacks greifen aber meistens ist der Server Kompetenz genug um sie gering zu halten. Außerdem werden viele Gute Spieler als Hacker bezeichnet vorfallen Spieler die einfach jeden Hacker nennen sind die besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
positiv, aber

Ich hab mir das Dezztroyzclient gekauft, weil ich gerne griefe und manchmal Hacke, das finde ich aber nicht so schlimm. Ich benutze fast alle hacks außer Killaura, weil das richtig nervt. Wenn andere Spieler hacken finde ich es jetzt nicht so schlimm solange es kein Killaura ist. Ich glaube, dass der Groß Teil der Minecraft Community eher Kinder/Jugendliche im alter von 12-18 sind und die vernünftig spielen. Es nervt auch, wenn man andauernd als Hacker oder anders beleidigt wird. Aber dagegen kann man leider nichts machenaußer einen Chatban.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrJack215 16.05.2016, 22:13

Ich persönlich habe ja auch nichts gegen Hacker, die "verständlich" (ich drücke das jetzt mal so aus) sind. Schließlich habe auch ich bis vor ein Jahr gerne mal Gegrieft/Gehackt ^^

1
positiv

Wird immer Hacker in allen Spielen geben. Dann lass doch lieber 10 Jährige Hacken die das nicht peilen den Client richtig zu benutzten und so den Leuten weniger schaden als Leute, die den Client benutzten können.

MFG Warlock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
negativ

Es gibt immer mehr Hacker. Diese Leute machen einen das Spielen kaputt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
negativ

Man wird auch ständig GRUNDLOS beleidigt und alle suchen streit.. einfach lächerlich... XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
positiv, aber

Warum beziehst du dich nur auf die Hacker? Es nerven alle, die eZ in den Chat schreiben und heulen wenn sie gekillt werden, die Hacks und Skill nicht unterscheiden können, die in einer Ecke campen und immer am wegrennen sind und es nerven Hacker und Bugguser. Aber die Minecraft-Community besteht nicht nur aus den Spielern, sondern auch aus den Server-Betreibern, den Developern, Architekten und vielen weiteren. Die Forge-Community gibts dann auch noch. Denn es gibt nicht nur PvP, sondern auch Free/City-Build, MiniGames und Mods. Die Comminuty ist also breitgefächert. Ob sie nun Sch***e ist oder nicht, keine Ahnung. Aber das liegt nicht nur an den 10-jährigen Kiddies. Denn auch ältere hacken. Und die die solch einen Hack-Client programmieren sind auch nicht viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrJack215 16.05.2016, 15:33

Ich beziehe mich nicht auf Hacker, das war nur als Beispiel gemeint. Trotzdem ist mir aufgefallen, dass ich das ein wenig falsch formuliert habe.

0
MBgamer 16.05.2016, 15:44
@MrJack215

Ich wollte dich damit nicht kritisieren ;) Du hast Recht damit dass Hacker ein großes Problem sind. Auch die Kiddys sind ein Problem, wenn man nicht einmal mehr erzählen kann das man Minecraft spielt ohne das jemand anfängt zu lachen oder dich dumm anzugucken. Aber es gibt halt noch mehr Probleme von denen ich ein paar aufzählen wollte :)

0

Was möchtest Du wissen?