Eure Meinung zu Suizid?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Thema Selbstzerstörung 

Ich benutze je nachdem

Suizid: bei sachlichen Diskussionen, wo es darum geht, ernsthaft antworten zu können.

Selbstmord: wenn jmd sich ....     der Grund für Benutzung ändert sich immer 

Freitod: für Befürworter des Freitodes, indem man sich vom Leben verabschiedet.

Ich bin dafür das man über sein Leben entscheiden kann, aber nur wenn man volljährig und alles ausprobiert hat zur Verbesserung.

18

Warum erst mit 18? Was ist mit einer jüngeren Person, die alles bereits ausprobiert hat (Therapie etc.), klar bei Verstand ist und sich begründet und rational nachvollziehbar für Suizid entscheidet? Ich befinde in diesem Fall das Alter als irrelevant.

0
32

Wenn ein Suizid nicht aus Verzweiflung sondern in rationaler Abwägung gezogen wird, dann ist es theoretisch auch in jüngerer Alter nicht so das ich sagen könnte das es nicht möglich wäre. Aber ab dem Alter, ab dem ein Kind/Teenager selbstständig Entscheidungen treffen kann kann ist meist 14 selten ab 12. In diesem Alter beginnt die Pubertät oder ist in ihrer vollen Blüte. Die Wahrscheinlichkeit, dass jmd in diesem Alter einen rationalen Suizid durchzieht ist sehr unwahrscheinlich. Dazu kommt, man sollte bedenken das bis zum vollenden des 18 Lebensjahres eh nich die Eltern die letzte Entscheidung treffen, also wenn das Kind nicht gerade Eltern hat welche die Situation auch so sehen oder befürworten wird immer alles von deren Seite getan das Kind am Leben zu halten.

0

Ich bin der Meinung es sollte jeder gehen dürfen wenn und wie er möchte. 

Ich finde es ziemlich beschämend wie manche über die jenigen denken welche suizid begehen. Manche Gründe dafür sind für manch einen banal und unverständlich. Keiner weiß was derjenige wirklich hat alles über sich ergehen lassen müssen und eventuell noch aushalten müsste. 

Suizid sehe ich als Erlösung von leid und schmerzt jeglicher Art. 

Ich kann auch nicht verstehen warum immer wieder gesagt wird man soll doch an die Hinterbliebenen denken. Ist jemand schon mal auf die Idee gekommen, dass es gerade diejenigen sein können welche einen zu diesem Schritt bringen es zu beenden. 

Es sind auch nicht immer nur Depression an der Situation schuld, es können auch ganz andere Aspekte dafür in Frage kommen. 

Es möchte auch nicht jeder gerettet werden der sich zum suizid entschieden hat. Ich finde es wirklich schade das viele meinen einen damit einen gefallen zu tun. Warum wird der letzte Wille so missachtet. Für mach einen ist es erschreckend wenn er wieder zu sich kommt und merkt das ihm andere dazwischen gefunkt haben.Dadurch wird mitunter die Situation nicht einfacher gemacht, im Gegenteil. 

Respektiert den Wunsch anderer, ihr möchtet ja auch das die eure respektiert werden. 

LG Lucifer 

Hallo Lucky234, 

Suizid ist eine Art aus dem Leben zu treten, der meist viele Fragen hinterlässt. Vor allem bei denen, die bleiben. 

Eine Freundin von mir hat sich kurz vor Weihnachten erhängt. Das macht mich unendlich traurig, auch wenn ich es aufgrund ihrer Krankheitsgeschichte sogar verstehen kann. 

Ich weiß, dass Sie ein, vom Prinzip her lebenslustiger Mensch war. Ich weiß aber auch, dass viel Verzweiflung, Angst und Not dazu gehören, dass jemand so etwas tut. 

Die meisten Menschen, die sich suizidieren handeln in einer Kurzschlussreaktion, selbst wenn sie vorher die Gedanken schon geäußert haben. Es ist ein Hilfeschrei, eine Hoffnungslosigkeit eine Traurigkeit, die wir, die wir solche Gedanken nicht haben, schwer nachvollziehen können. 

Je nach den Umständen kann ich es durchaus verstehen, wenn Menschen freiwillig aus dem Leben scheiden wollen.

Gleichzeitig finde ich es sehr traurig, wenn sich ein Mensch so verloren, hilflos und einsam fühlt, dass er diesen Schritt geht. 

Ich wünschte, jeder hätte ein Maß an Hoffnung, dass eine Selbsttötung nicht notwendig wäre. 

LG Mata

P.S. Und nein, ich verwende keine Synonyme. wenn einer Suizid begangen hat, dann war das Suizid.

Nur durch Suizid wirklich frei?!

Hallo ihr lieben,

mich würde eure Meinung sehr interessieren zu diesem Thema.

Ich kann mich nicht von meinen Selbstmordgedanken trennen, mir geht es gut wenn ich daran denke, dann ist alles vorbei nichts mehr fühlen, einfach nichts, alles schwarz. Ich hab da irgendwie die Vorstellung von wirklicher Freiheit einfach weil man nicht mehr ist. Ich bin seit einigen Jahren in Psychotherapie und habe auch schon zwei Selbstmordversuche hinter mir und ich empfinde den Tod,Selbstmord,Freitod oder wie ihr es nennen wollt als etwas schönes, sprechen da die Depressionen oder meine ich das wirklich? Warum ist Tod so etwas positives für mich?

 

Vielen Dank, Amanda

...zur Frage

Ab wann ist Suizid sinnvoll?

Ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema Suizid und Frage mich welchen SInn die Leute die Selbstmord begehen darin sehen.

PS: Nein ich bin nicht Gefährdet, mich Interessiert dieses Thema nur.

...zur Frage

Selbstmord oder Selbst-Tötung?

In einigen Beiträgen hier ist immer wieder von Selbstmord die Rede. Ich habe mit diesem Begriff so meine Probleme, weil "Mord" ein Begriff aus dem Strafrecht ist und z.B. eine Tötung aus niederen Beweggründen meint. Woanders taucht der Begriff "Freitod" auf. Auch diesen Begriff halte ich für wenig hilfreich, weil ich mir die Frage stelle, ob jene, die sich selbst das Leben nehmen, wirklich innerlich frei sind? Oder ist es nicht oft so, dass sie keinen anderen Ausweg sehen. In der Fachliteratur wird meist der Begriff "Suizid" gebraucht. Die beste Übersetzung dafür halte ich "Selbst-Tötung". Welche Begriff halten Sie für angemessen und besser?

...zur Frage

Sprüche zum thema abschied (suizid)?

Nein ich möchte mich nicht umbringen

Suche kurze deutsche sprüche zum thema tod bzw suizid

Danke im vorraus

...zur Frage

Kennt ihr gute Filme zum Thema Suizid/Selbstmord?

Hallo liebe User!

Ich suche gute und emotionale Filme zum Thema Suizid (Selbstmord, Freitod, Depressionen, Selbstverletzung). Vielleicht so etwas wie der Film 2:37 oder Virgin Suicides.

Damit meine ich Filme aller Arten, es können also auch Kurzfilme sein!

Vielen, herzlichen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?