Eure Meinung zu Schamhaaren?

14 Antworten

Hallo Littlelollygirl,

jeder Mensch (egal ob Frau oder Mann), muss für sich selber entscheiden, ob sie / er sich rasiert. Es geht schließlich darum, dass man sich selbst in seinem Körper wohl fühlt! Wenn die Haare, im Intimbereich, einen stören, rasiert man sie halt, ansonsten lässt man es bleiben!

Noch vor gut drei Jahren, galt es noch als selbstverständlich, dass vor allem die jüngeren Generationen (egal ob Frau oder Mann), im Intimbereich, komplett rasiert zu sein und ein sog. Busch, galt als "no go"! Ursachen für diesen Trend, lieferten vor allem Promis. Ein Beispiel dazu, wäre die Fernsehserie "Sex and the City"!

In den letzten Jahren, hat sich dieser Trend zurück entwickelt. Viele haben das Interesse an der Intimrasur verloren und begnügen sich mit Stutzen, damit es ordentlich aussieht. Aber auch natürliche Schambehaarung, macht sich langsam wieder bemerkbar! Auch bei unter 30jährigen, ist es Schambehaarung nichts ungewöhnliches mehr! Gerade bei den Männern zeigt sich dies! Bei den Frauen hingegen, scheint die Intimrasur gegenwärtig noch gängiger zu sein, auch wenn hier ebenfalls leichte Rückschritte zu erkennen sind.

Die Argumente für die Intimrasur, liegen mittlerweile auch ganz woanders. So spielen eher das eigene Schönheitsideal oder die Hygiene eine tragende Rolle! Wobei sich die Argumente im letzteren, in Vor- und Nachteilen, z. T. wieder sprechen!

Ich selbst gehe seit über fünf Jahren regelmäßig zum Sugaring, um mir den Intimbereich enthaaren zu lassen. Dies tue ich aber für mich selbst, da ich mich, ohne Schambehaarung, viel wohler fühle!

Auch wenn ich rasierte Frauen schon lieber mag, würde ich es aber vollkommen respektieren, wenn sie sich gegen eine Rasur entscheiden würden! Schließlich muss meine Partnerin sich wohl fühlen!

Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Recherche, Pubertät

Jeder muss selber entscheiden was ihm am eigenen Körper am besten gefällt.

Ich ersönlich bevorzuge aktuell auf 12 mm getrimmte Schamhaare.

Der noch vor 5 Jahren besthende Trend zur glatten Intimrasur ist inzwischen sehr stark rückläufig. Heutzutage ist es auch bei der Generation unter 30 Jahren gar nicht mehr selbstverständlich sich regelmäßig intim zu rasieren. Die meisten Männer trimmen diese derzeit, einige lassen sie auch wieder normal wachsen und immer weniger rasieren den Imtimbereich noch ganz glatt. Bei den Frauen ist der Trend zur glatten Intimrasur noch deutlich höher aber auch schon stark rückläufig.

Ich halte nichts davon. Wenn meine Partnerin unbedingt der Meinung ist, er will sie auf keinen Fall rasieren, ist das auch okay. Aber lieber wäre mir rasiert.

Ist immer die Entscheidung der jeweiligen Person. Frauen dürfen Behaart sein, wenn sie es wollen, selbst wenn der Partner es lieber rasiert mag.

Für mich ein no-go. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Für viele ein Abtörner für manche das Gegenteil.

Finde es auch echt unhygienisch und naja... ekelnd haha

2
@Littlelollygirl

Mit Hygiene hat das gar nichts zu tun, eher das Gegenteil ist der Fall.

0
@Aliha

Naja, aber wenn man z.B. Seine Tage hat und binden verwendet wäre das schon echt eklig...

1
@Aliha

Natürlich wasch ich mich täglich, ich rasier mich jedoch regelmäßig. Aber über den Tag hat man dann doch die periode an den Haaren kleben oder?

1
@Aliha

Das zur Hygiene:

Was Gynäkologen besonders verblüfft und umtreibt: Der weit verbreitete Glaube, eine rasierte Scham sei hygienischer – das Gegenteil ist nämlich der Fall. Schamhaare dienen als natürliche Schutzbarriere für die empfindliche Haut im Intimbereich, sie fangen Bakterien ab und verhindern, dass diese in die Vagina eindringen. In der „New York Times“ berichten Gynäkologen aus ihrem Praxisalltag, nämlich von einem Anstieg von Fällen von Entzündungen, Abszessen, Schnittwunden und allergischen Reaktionen, und von vaginalen Infektionen, verursacht durch die Intimrasur. Es ist aber nicht nur dieser Anstieg von gesundheitlichen Komplikationen, der die Gynäkologen die Enthaarung kritisch sehen lässt, sondern auch das aktuelle Selbstbild von Frauen, das dem Drang zur Enthaarung in vielen Fällen zugrunde liegen könnte.

https://editionf.com/Weibliche-Schamhaare-Komplettrasur-bedenklich/

1

Was möchtest Du wissen?