eure meinung zu Hitlers Außenpolitik (bis 1939)...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Überwindung der politischen Isolation war zunächst vorrangiges Ziel der nationalsozialistischen Außenpolitik. Die personelle Kontinuität im Auswärtigen Amt nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 sollte den Eindruck erwecken, das NS-Regime würde sich in das Gefüge der europäischen Mächte einordnen.

Tatsächlich aber ging die von A. H. angestrebte expansive deutsche Außenpolitik weit über die von den meisten Deutschen geforderte Revision des Versailler Vertrages hinaus.A. H. strebte die deutsche Vormachtstellung in Europa an und wollte Deutschland als Weltmacht etablieren. Während das Deutsche Reich öffentlich den Frieden propagierte, sollte es gezielt für einen geplanten Krieg militärisch aufgerüstet und wirtschaftlich autark werden.

also darüber könnte man jetzt stunden diskutieren

wichtig zu sagen ist, dass addie schon immer gegen frankreich gearbeitet hat, mit england hat er stets versucht ein bündnis zu veereinbaren (selbst noch als der krieg schon ausgebrochen war), obwohl russland der absolute klassenfeind war, gab es mit den russen sogar absprachen in sachen rohstoff und maschinen handel oder bei dem angriff auf polen welcher von deutschland ud russland zusammen geführt wurde (!)

italien war bündnis partner, spanien sollte einer werden, wurde es aber nicht und tschechen und polen war absolute totfeinde, da sie auf deutschem territorium errichtet wurden

aber wie gesagt könnte man stundenlang diskutieren

er hat sozusagen den 2.weltkrieg provoziert, nur wegen der appeasementpolitik der briten und franzosen ist er dann trotzdem erst am 1.09.39 ausgebrochen!

Er hat  ja aller Welt letztlich handgreiflich gezeigt, was seine Außenpolitik ist!

De größte Vebrecher den es in Deutscxhland gab.

Da gibts nichts positives zu sagen

Da war ich noch nicht auf der Welt, kann daher nicht mitreden.

Wer war noch gleich dieser Hit.ler? Ein europäischer Außenminister?

Wenn Du nichts weißt, mußt Du ja nicht antworten, das ist nicht Pflicht hier!

0

naja diese verleumdung find ichjetzt unpassend, immerhin war hit ler wahrscheinlich der einflussreichste politiker den deutschland jemals hatte, auch wenn es nicht unbedingt ein positiver einfluss war

0

Das ist echt ne Guuute frage:
Ich finde, ER war bis zu der zeit ziemlich Geschickt und hat sich nicht gerade dumm angestellt... Er hatt seine 'gegner' qausi 'verscheißert' :D
Er hatt sie glauben lassen er sei gut...
jaa mehr kann ich da nicht wirklich zu sagen..
Klar das war scheiße... Aber schlau war er genausoviel wie scheiße... 
^^ komischet Deutsch

Was möchtest Du wissen?