Eure Meinung zu dem südkoreanischen Film „Parasite“?

9 Antworten

Aber dann hast du viele Filme mit guter Story noch nicht gesehen. Schau dir mal den Film "Sieben" an. DAS ist mal ne überragende Story

Meiner Meinung nach hat Parasite jedoch seinen Oscar verdient, da er wie du sagst vieles vereint und auch mal was neues ist. (unterhaltsam, gesellschaftskritisch, kunstvoll inszeniert, gutes Schauspiel..)

Er gehört nicht zu den besten Filmen ALLER zeiten, aber bestimmt im vergangenen Jahr.

Nicht der beste Film überhaupt. Aber einer dieser Klassiker, die man völlig Zeitlos auch in 100 Jahren noch gucken könnte.

Von der Filmtechnik war ich übel weggeblowt. Die Farben, die Kameraführung, die Locations, geisteskrank gut alles.

Mich hat anfangs genervt, dass er so Comedyartig angefenagen hat, Leute in meinem Kino haben laut gelacht und ich saß da so und dachte "moment, das ist doch keine Komödie". Aber das war halt ein Stilmittel, da haben mich eher die Leute die es nicht ganz gerafft haben abgefuckt, als die Rolle davon im Film.

Die Story war aber einfach nur gut. In sich geschlossen, stimmig, sinnvoll, mit Aussage, usw. Da kann man sich gar nicht beschweren. Wirklich mega gut.

Allein wie viel ich davon noch genau im Kopf habe (obwohl ich beim schauen nicht nüchtern war), sagt schon sehr viel aus. Wirklich ein sehr guter Film.

Hast du Snowpiercer von Bong Joon-Ho gesehen? Auch so ein guter Film.

Habe ich nicht gesehen. Aber werde ich probieren. Natürlich ist ja objektiv. Nicht jeder muss sagen “der beste Film den ich je gesehen hab“ aber ich würde es für mich sagen und mein Filmspektrum ist schon sehr breit. Aber Stimme dir völlig zu. Einfach ein Meisterwerk.

1
@hiller123

Ja, guck dir Mal Snowpiercer an. Der gefällt dir bestimmt wenn du Parasite so gut findest :D Ist ja der selbe Regisseur

1

Südkoreanische Filme sind anspruchsvoll wie europäisches Arthouse-Kino, technisch perfekt gemacht wie Hollywoodproduktionen und sie sind einfach nie langweilig, das bekommt so niemand hin. Es ist diese Mischung, die den Film so gut macht.

Den Film Roma fand ich aber sogar noch besser, insbesondere von Bild und Ton.

Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Nicht der beste Film den ich bisher gesehen habe. Vielleicht auch nicht vorn dabei. Aber dennoch sehr packend, überwältigend und absolut sehenswert!

Ich kenne die früheren Werke von Bong Joon-ho und habe mich schon lange gefragt, warum südkoreanische Filme noch nicht mit Oscar gewürdigt wurde. Viele südkoreanischen Filme wurden ja schon auf unterschiedlichen Festivals mit Preisen geehrt. Die US-Filmindustrie hat endlich eingesehen, dass sie nicht mehr selbstweihräuchern können, wenn sie nur noch Superhelden in engen Anzügen drehen mit superduper Spezialeffekten. Die Me2- und Rassismus-Debatte haben die Akademie schlecht aussehen lassen.

Ich schätze, dass die vier Oscars keineswegs als "Wiedergutmachung" gewertet werden darf, sondern weil der Film sie wirklich verdient hat. Besonders hat mir die sozialkritische Facette des Filmes gefallen. Der Film urteilt nicht einfach plump die reichen Menschen sind böse und die armen sind bemitleidenswert, sondern zeigt, dass das System alle Menschen bestraft. Alle sind Parasiten. Alle beuten andere Menschen aus - auf einer oder anderer Weise.

Für diejenigen, die die früheren Werke von Bong nicht kennt, kann ich besonders den Film "Memories of Murder" empfehlen. Das ist noch so ein Meisterwerk von ihm.

Was möchtest Du wissen?