eure meinung zu dem ganzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also das mit dem Träumen ist eine Sache, aber alles andere geht vermutlich etwas zu weit, Rubbernecking ist jetzt nicht verwerfliches, aber irgendwie ist das schon komisch.

Frag ihn warum er dir so was erzählt. 

Und dann halte ihm mal vor, wie er das fände wenn du ihm erzählst du hättest geträumt mit einem Freund Sex zu haben. Und du redest mit diesem Freund über Sex. Und dieser Freund reißt witze darüber wie ihr Sex habt. Und du erzählst deinem Freund ALLES.

Fände er das in Ordnung?

Hört sich irgendwie an als würde er dich eifersüchtig machen wollen, wa sich aber ziemlich kindisch finde. 

Also m.M.n sind Träume erst einmal total harmlos. Und dass er es dir erzählt hat, zeugt (finde ich) von einem schlechten Gewissen dir gegenüber. Das würde ich ihm eigentlich hoch anrechnen.

So ein Traum heißt nicht, dass er das tatsächlich tun wird. Das ist blödsinn.

Das es so ist kann ja durchaus sein. Die Frage ist aber, was er damit bezwecken will, dass er es dir erzählt. Will er dich eifersüchtig machen? Will er heraus finden, wie du wohl grundsätzlich reagieren würdest falls er tatsächlich mal eine Gelegenheit nutzen würde? 

Er wird das tun bei der nächsten Gelegenheit.

Würdest du mir bitte erklären, wie du darauf kommst?

0

Was möchtest Du wissen?