Eure Meinung zu Abtreibung?

4 Antworten

Generell bin ich ja pro Abtreibung... Allerdings sollte das das letzte Mittel sein. In Situationen wie Vergewaltigungen, Behinderungen oder anderen Gefahren verstehe ich das durchaus und wenn die Verhütung nicht so geklappt hat bzw. vergessen wurde, meinetwegen (früher hatte ich da mal eine andere Meinung dazu und ich finde es heutzutage immer noch nicht unproblematisch, auf Verhütung sollte generell viel mehr geachtet werden).... Was ich ebenfalls ein wenig problematisch finde, ist halt irgendwie, dass der Vater die Entscheidung so hinnehmen muss, wenn die Mutter abtreiben möchte und er nicht - natürlich verstehe ich das, dass die Mutter selber darüber bestimmt, aber trotzdem kann das für den Vater ziemlich traumatisierend sein (auch, wenn die Situation oft umgekehrt auftritt, kann auch das der Fall sein)....

Sehr differenzierte Sichtweise. Respekt.

1
@bwlstudent95

Hab mich mit dem Thema öfter mal auseinandergesetzt, weil ich die Ansicht, die manche vertreten "Abtreibung ist so was tolles" nie so ganz verstanden habe... Generell existiert für mich persönlich bereits ab der Zeugung Leben (auch, wenn es das offiziell nicht ist) und ich für mich würde niemals abtreiben.

0
@angiii1998

Und das gefährliche ist ja, dass es dann quasi normalisiert wird von der Gesellschaft, wodurch man bzgl. Verhütung lockerer umgehen könnte. Ohne dass man sich bewusst wird, was die Abtreibung mit einem machen könnte.

1
@bwlstudent95

Genau das sind auch meine Gedanken... Hab mir auch mal eine hypothetische Entwicklung der Gesellschaft vorgestellt, in der Abtreibung schon fast als Verhütungsmittel angesehen wird - und da schaudert es mir ziemlich... Ja, das würde vermutlich nicht passieren, aber der unverantwortliche Umgang mit Verhütung zeichnet sich ja heutzutage schon deutlich ab (wenn man beispielsweise nur mal die Beiträge auf Gutefrage durchschaut)..

0

Persönlich würde ich nur abtreiben wollen, wenn ich das Kind nicht großziehen könnte oder ich selbst in Gefahr wäre bei der Geburt.

Grundsätzlich sollte aber jeder für sich entscheiden, ob sie abtreiben möchte oder nicht.

Ich bin dafür, dass man das jede Frau selber entscheiden lässt. Man steckt nicht in ihrer Haut und sie hätte zu 100% ihre Gründe und da soll/kann niemand was dagegen sagen, weil es nicht sein Leben wär. Es gibt schon zu viele Menschen auf der Welt, dann müssen es nicht noch unnütz mehr werden

Sollte immer verboten sein.

Außer es besteht ein Risiko für das Leben der Frau.

Kannst du deine Entscheidung erklären?

0

Was möchtest Du wissen?