eure lieblingsmuffins?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Himbeermuffins mit Haselnüssen sind ein Traum.(kannst auch die Haselnüsse weglassen)

Für 4 Muffins benötigst du : 120 g Mehl, 1 El Backpulver, 2 Prisen Salz, 20 g Zucker, 100 ml Milch, 2 Eier, 50 ml Sonnenblumenöl, 100 g Himbeeren, 2 El gehackte Haselnüsse, Puderzucker zim Bestreuen.

Mehl mit BAckpulver ,Salz, und Zucker mischen. Milch mit Ei und Öl verrühren,Feuchte Zutaten mit trockenen zu einem Teig vermengen

Die Himbeeren verlesen,waschen,und abtropfen lassen. Mit den Nüssen unter den Teig heben. Den Teig in Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 25 min backen.Mit Puderuzucker bestäuben.

oder: Marmor -Nutella -Muffins: Für 12 Stück :

250 g Mehl, ½ Pck. Backpulver,100g Butter ,2 Ei(er),100 g Zucker ,1 Pck.Vanillezucker .120 ml Milch,1 El Nutella, oder andere Nuss-Nougat-Creme Butter im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit Mehl und Backpulver vermengen und den Zucker mit Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen. Dann die Butter unter die Eier-Zucker-Masse geben, Milch und das Mehlgemisch dazu. Alles gut vermengen. Dann die Hälfte des Teiges auf die Muffinförmchen verteilen, unter den Rest einen guten Esslöffel Nutella rühren. Den restlichen Schokoladenteig in die Muffinförmchen geben und mit einer Gabel einmal unterheben. Dann alles im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 20-25 Minuten backen.

Wenn die Muffins ausgekühlt sind, kann man sie nach Belieben verziern.

Das Rezept stammt von Chefkoch.de da findest du lauter leckere Rezepte. Viel Spaß dabei. (:

ja, danke, sie liebt beeren

0

AofelRahmMuffins von leckjer 1 säuerlicher Apfel, 30 g + 2 EL Butter, 225 g Mehl, 1 gestr. TL BP, 2 Eier, 125 g Sclagobers, 125 g + 2-3 EL Zucker, 1 Vanilleucker, Salz, 4 EL Mandelblättchen, Staubzucker zum Bestäuben, 24 PapioerBackförmchen Je 2 Papierförmchen ineinander setzen und in die Mulden eines Muffinblechs setzen. Apfel scälen, verteln, entkernen und fein würfeln 30 g Butter bei mitlder Hitze schmelzen. Etws abkülen lassen. Mehl und Backulver mischen. Eier, Sahne, flüssige Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker und Prise Salz zufügen und alles kurz verrühren. Apfelwürfel unterheben.

Teig in die Förmchen füllen. Mandeln und 2-3 EL Zucker darauf streuen. 2 EL Butter in Stückchen darauf verteilen. Bei 200 ° ca 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Muffis mit Staubucker bestäuben.

o, dabnke, dass ist wirklich super ausführlich

0

SCHOKOO!!!!! SCHOKO Muffins sind die besten oder Muffins ganz normal mit Schoko stücken drin ist auch mega lecker rezept hab ich nicht schau bei chefkoch.de :)

Kokos-Ananas Muffins :) Sau lecker...Rezept bei Chefkoch ;)

schokomuffins mit schoko Stückchen :)

ICH mach immer Bananenstückchen rein....so werden die Muffins extra saftig;) Grundrezept Chefkoch de.

Blaubeermuffins! Rezept hab ich nicht, kannst ja mal auf chefkoch.de schauen.

Was möchtest Du wissen?