Eure Lieblings PC/Laptop Marke?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

ANDERES (bitte dazuschreiben) 35%
ASUS 25%
DELL 20%
ACER 20%
HP 0%
Fujitsu 0%
Samsung 0%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
DELL

Ich habe noch einen über 10 Jahre alten DELL Laptop mit einem i3 der ersten Generation, 4GB RAM, 512GB Festplatte und Intel Grafik. Dort habe ich dann nach der Supporteinstellung von Windows 7 Linux Mint Xfce installiert. Das läuft darauf extrem flott.

ASUS

Ich war mit den Asus Laptops früher immer zufrieden. Aktuell habe Ich aber keine PC Komponente von Asus verbaut in meiner neusten Konfiguration. Trotzdem sehr gute Erfahrung mit dem Hersteller bisher gehabt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
ACER

Hatte bisher nur Lenovo und Acer, gab an beiden nichts wirkliches auszusetzen, aber beim Acer ist die Arbeitsfläche aus Metall.

ANDERES (bitte dazuschreiben)

Hängt vom Typen ab 2in1 ganz klar Surface Reihe, also Microsoft. Convertibles Lenovo, die Ideapad Flex Reihe ist gut & günstig, mit Renoir Chips und sogar Wacom AES Digitizer, die noch etwas besser als n-trig sind. Wobei bei letzterem HP mit der x360 Serie auch nicht zu verachten ist.

Beim klassischen Laptop, seit m1, Apple. Kein anderes Gerät das ich sonst nutzte bietet so eine Leistung bei der Akkulaufzeit. Allerdings gefällt mir MacOS nicht besonders. Die neusten Surface Laptops sind auch nicht zu verachten.

Ansonsten würde ich eher nach Serie gehen, es gibt gut und schlechte Geräte von jedem Hersteller...

ANDERES (bitte dazuschreiben)

Ich finde das Toshiba mit die besten Laptops baute. Leider bauen die keine mehr. Andererseits ist Dell und HP auch ganz gut. Aber die Toshiba sind für ihre Langlebigkeit bekannt. Montagsgeräte sind natürlich ausgeschlossen, die es wohl bei jeder Marke mal gibt.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.

Was möchtest Du wissen?