eure Lieblings-Künstler?

3 Antworten

Meine Wahl fällt sehr konträr aus; 1. Wilhelm Busch , - 2. Hermann Hesse. Auf den ersten Blick haben diese sehr unterschiedlichen Künstler nichts gemeinsam. Auf den zweiten Blick aber kann man feststellen, daß sie beide sowohl mit dem Wort als auch mit dem Bild wunderbar umgehen können. Busch hat die bodenständige , dennoch kritische Version gewählt, Hesse die "etwas abgehobenere", Beide fordern die Phantasie heraus (bei Busch muß man natürlich über das Wilhelm-Busch-Album hinausgehen und sich z.B. seine Bilder sehr genau ansehen) - bei Hesse sich eben auch vom erdverbundenen Denken freimachen. Beide sind also Wegweiser und Hilfen, verschiedene Arten der Lebensbetrachtung zu versuchen. Und Infos findest Du über beide reichlich in jeder Bibliothek bzw. mit Hilfe von google.

Na Salvador Dali natürlich. Er ist einer der besten Vertreter des Surrealismus und malt wahnsinnig schöne Bilder.;))

Picasso, Casper David Friedrich, Neo Rauch, Daniel Richter, Jonathan Meese, ach....soooo viele ;D

Danke für deine Antwort!:) Das sind sehr interessante Künstler, und ich muss zugeben, dass ich von den meisten noch nichts gehört habe. Aber es sind ein paar dabei die mir selbst auch sehr gut gefallen!:) Z.B. Neo Rauch Daniel Richter und teilweise Bilder (die ich im INternet so auf die Schnelle gefunden habe) von Jonathan Meese. Da ich meinem Lehrer noch einige Künstler für meine Prüfungen nennen muss, habe ich jetzt auch noch ein paar Namen von interessanten Künstlern hierfür. Wiedereinmal etwas gelernt!;) Dankeschön!:)

0

Was möchtest Du wissen?