Eure Haltung zum G8?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Eine Qual für die Schüler 40%
Sehr gut 20%
Hat seine Vorteile und Nachteile 20%
Durchsetzbar, aber mäßig schlecht 20%
Wo ist das Problem? 0%
Sehr schlecht 0%
Meinungslos 0%

7 Antworten

Ich finde ein G9 sinnvoller, da Schüler so noch ausreichend Zeit für Vereins- und Verbandsarbeit sowie für Musik oder Sport haben.

Für mich hat das nichts mit Intelligenz oder zu schwer zu tun sondern mit Kind sein dürfen und Freizeit gestalten können. Ja, auch das ist eine Kompetenz, die erlernt werden muss.

Eine Qual für die Schüler

G8 wird nur auf dem Rücken der Jüngsten, nämlich unter Verkürzung der Mittelstufe (ausser in Berlin) durchgeführt und oft wird dann zusätzlich noch eine Ganztagsschule eingeführt, um überhaupt den Stoff zu bewältigen.

Für mich ist das totaler Murks und verkaufte Kindheit, nur um die Rentenkassen zu stabilisieren.

Wenn, dann sollte man nur an einzelnen Gymnasien eine frei wählbare, verkürzte Oberstufe für besonders begabte Schüler einrichten.

Durchsetzbar, aber mäßig schlecht

Ich selbst hab G9 (erst Realschule, dann BG), würde es nicht anders machen.

Das Argument, dass die Schüler beim Abi jünger sind, halte ich für sehr schlecht. Vor einem Jahr hätte ich noch nicht gewusst, was ich beruflich machen möchte. Außerdem hätte ich mich noch nicht bereit für's Abi gefühlt. Ganz ehrlich: Das eine Jahr ist dann auch egal. Ich hab mein Abi mit 19 und behaupte, dass ich noch nicht wirklich alt bin. Ich weiß aber auch, was ich nach dem Abi machen werde und verliere so keine Zeit. Wer dann noch ein Auslandsjahr hintendran hängt, verliert natürlich noch ein weiteres Jahr (was auch nicht schlimm ist).

Das kommt aber auch drauf an, wie man's gewohnt ist.

Es sollte immer beide Möglichkeiten geben (zumindest in Form von beruflichen Gymnasien). Manche Kinder sind eben nach der vierten Klasse noch nicht bereit fürs Gymnasium. Die brauchen eben länger, schaffens genauso gut.

Eine Qual für die Schüler

Meines Wissens hat man in Niedersachsen die G8 wieder abgeschaft.

Die Schüler müssen ja lernen und wollen auch sonnst noch was vom Leben.Vorteile sind,das die schnell durch sind zumindestens für gut Begabte.

Bley 1914

Hat seine Vorteile und Nachteile

man merkt schon, dass viele schüler in der oberstufe notenmäßig abrutschen und ich denke, dass es deutlich einfacher für sie wäre, wenn man G9 an seiner schule hätte. man hat einfach viel mehr zeit, den stoff zu kapieren.

Sehr gut

Finde ich sinnvoll da die Schüler dann nach dem Abi jünger sind und mehr Zeit haben sich zu orientieren. Zudem muss sich Deutschland dem europäischen Standard anpassen wo g8 üblich ist  

Wem G8 zu stressig und der Unterricht zu schnell  ist kann ja auf die Gesamtschule gehen

Was möchtest Du wissen?