Eure 'erster Kuss' Geschichte?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey:) ich hatte meinen ersten Kuss mit 18. Ich hatte da mein 4. Date mit einem Jungen (er war sehr erfahren;D), und wir lagen nebeneinander in seinem Bett und haben halt ein bisschen gekuschelt. Und dann hatten wir richtig langen Blickkontakt (und da wusste ich dann auch genau, was passieren wird, obwohl ich sonst überhaupt nix merk;D), dann hat er sich über mich gebeugt, bzw. auf mich gelegt und unsere Gesichter waren dann direkt voreinander und dann hat er mich geküsst:D
jaaa, das Gefühl war seltsam:`D kam mir sehr feucht und weich vor (aber schon ein gutes Gefühl;))
Ich hab mich in dem Moment schon ein bisschen überfordert gefühlt weil ich nicht wirklich wusste, was ich machen soll (z.b. auch mit den Händen), aber das kommt dann alles mit der Zeit:) ich muss zugeben, dass ich nicht mal weiß, ob ich meine Augen offen oder zu hatte (obwohl ich mich sonst noch an jedes Detail erinnern kann) :`D 
Aber der erste Kuss ist trotzdem nicht die "Erleuchtung", wie man sie sich immer vorgestellt hat:`D Trotzdem ist es natürlich ein sehr schönes Gefühl:)
Aber mach dir keine Gedanken, in deinem Alter hatten die meisten in unserer Klasse noch keinen Freund und keinen ersten Kuss, also einfach die Ruhe bewahren, das kommt alles noch:D
Liebe Grüße, Insomnia39

Also ich bin 14 fast 15 und hatte letztens erst meinen ersten Kuss. Ich war auf einer Feier und nach einiger zeit so besoffen dass ich nicht mehr richtig gehen konnte. Ich bin zum Lagerfeuer gegangen und hab mich zu ein paar Leuten gesetzt die ich schon kenne, aber nicht wirklich gut kenne. Weil ich immer von der Bank gefallen bin, hat er mich in seine Arme genommen und mein Bier weg genommen. Ich hab mich in seinen Schoß gelegt und meine Arme um ihn geschlungen. Wir haben etwas länger am Lagerfeuer gekuschelt, bis er mich dann irgendwann auf die Stirn geküsst hat. Später hat er mich auf die Wange geküsst und ich ihn auch. Dann hat er seinen Kopf gedreht dass wir uns an den Lippen berührt haben. Er hat mich geküsst und da ich nicht zurück gewischen bin, hat er mich mit Zunge geküsst. Es war so ein schönes Gefühl. Wir sind nicht mit den Zähnen zusammen gestoßen, keiner hat jeamanden gebissen und es war auch keine Sabber im Spiel. Es war einfach wunderschön. Mein ganzer Mund hat sich betäubt angefühlt (noch 25 Minuten danach). Ich glaube er hatte einfach viel Erfahrung. Abgesehen davon dass wir ins kaum kannten war es wunderschön. Er war so lieb und hat mich am weiteren Abend noch 4 mal geküsst. Immer mit Ortswechsel und zwischendurch hab ich auch mit anderen Leuten geredet. Wir haben aber immer wieder zueinander gefunden und irgendwann lagen wir auf den Boden neben dem Lagerfeuer auf meinem Schlafsack. Er hat mich nochmal geküsst und weil mir kalt war, hat er mich sogar mit seiner Jacke zugedeckt. Alles war perfekt. Leider hab ich dann erfahren dass wir gerade seine Freundin betrogen hatten. Am nächsten Tag hat er es überall rum erzählt und ich konnte ihm nicht mehr in die Augen sehen. Das ist nur ein paar Tage her und ich vermisse ihn irgendwie.

übrigens waren meine augen zu und seine Freundin weiß bescheid

0

An meinem 16. Geburtstag. Ist jetzt schon 40 Jahre her, aber immer noch einer Erinnerung wert. Vor allem das tolle Gefühl in der Magengrube! Und der Stolz, jetzt in der Welt der Liebenden angekommen zu sein!

Was möchtest Du wissen?