Eure Erfahrungen mit Zahnkronen: Ist das 1.Einsetzen der Kronen genauso schlimm wie das Abschleifen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das Einsetzen tut nicht weh. Du solltest ja auch schon Provisorische Kronen ein bis zweimal bekommen haben - und das dürftest du auch nicht merken. Andererseits sollten auch deine Zähne nicht mehr schmerzen. Empfehle einen anderen Zahnarzt oder Gutachter (Adressen gibt es bei deiner Krankenkasse) hinzuzuziehen, denn nach dem Abschleifen dürften außer einer Temperaturempfindlichkeit oder einem leichten Druck keine Schmerzen mehr auftreten.

nochmal!! - ja, die zähne bleiben "ruhig" - das abschleifen ist immer das schlimmste bei solchen aktionen

Beim Abshcleifen hat man mir auch gesagt, dass wäre gar nicht so schlimm. Und nem Arzt, der 70 min lang alle 5 min sagt, "so jetzt machen wir noch das eine und dann sind wir fertig" oder "das sollten sie aber eigentlich gar nicht spüren, aber das geht gleich vorbei" glaube ich irgendwie nichts mehr im Bezug auf Schmerzen und Zeitintervalle

0

10 Zähne - auf einmal? Dann wunder ich mich nicht, dass Du jetzt einen Horror hast. Ich würde aber den Zahnarzt unbedingt vor dem endgültigen Einsetzen der Kronen darauf hinweisen, dass einige Zähne noch nicht völlig schmerzfrei sind.

Und um Deine Frage zu beantworten: Nein, das Einsetzen ist vielleicht noch ein wenig unangenehm, aber richtig schlimm dürfte es wirklich nicht mehr werden. Und die Zähne, die jetzt "ruhig sind", die sollten es auch bleiben, wenn Dein Doc richtig gearbeitet hat. Alles Gute!

Das ich Schmerzen habe, erzähle ich dem guten Mann alle 2 Tage. Wobei, der "Hilfsdoc" oder Doc in Ausbildugn, der das bie mir gemacht hat, hat mich für doof erklärt, also wäre ich Hypochonder und hätte Spaß daran, mir sowas auszudenken. Wahrscheinlich glaubt er, ich sag das nur, um ihm einen Fehler anzuhängen. Doofkopf. Und mein eigentlicher Arzt ist sogar bleich geworden, als ich ihm erzählt habe, dass mir manchmal sogar das Sehen weh tut. Aber er weiß nicht, woran es liegt. Das macht mir echt Angst. Von der Tatsache abgesehen, dass ich mit Kindern arbeite und extrem ungmädig werde, wenn meine Schmerzmittel nachlassen. (wobei ich nat. mein bestes gebe es nicht zu sein. Aber irgendwie sinkt mein Verständnis für 2. Klässler, die absichtlich schlechte Noten schreiben wollen, weil sie nicht in die 3. Klasse wollen, weil sie da Schwimmunterricht haben würden-.-) Wäre schon schön, wenn jemand mal einen Grund für meine Schmerzen finden würde. Immerhin sind auch die Schmerzmittel nicht sonderlich gut für den Körper.

0
@Ratlos88

Lass Dich um Himmelswillen nicht einschüchtern! Wenn Du so starke Schmerzen hast, dass Du sogar Schmerzmittel nehmen musst, dann ist etwas nicht in Ordnung. Ich hatte nach dem Abschleifen auch mal Schmerzen, aber die waren eher diffus und gingen nach ein paar Tagen weg. Bestehe darauf, dass der Arzt Röntgen-Aufnahmen von den Kieferpartien macht, die schmerzen. Wenn er Terz macht, dann wende Dich an Deine Krankenkasse, die schickt Dich zum Gutachter. Lass AUF KEINEN FALL die Kronen auf schmerzende Sockel setzen!!

0

Eckzähne ziehen lassen

Also ich habe ein Zahnproblem,ich habe vor einiger Zeit mehrere Kronen bekommen vor allem für die oberen Frontzähne,es mußten allerdings beide obere Eckzähne soweit abgaschliffen werden das da kaum noch was vom Zahn selbst übrig geblieben ist was die Kronen hält.Nun lösen sie sich auch immer mal wieder und mein Zahnarzt meint das die Beiden oberen Eckzähne wahrscheinlich raus müssen und genau davor hab ich große Angst weil mir schon viele Leute erzählt haben das das ziehen der oberen Eckzähne extrem unangenehm und schmerzhaft sein soll weil diese Zähne eben extrem lange Wurzeln haben.Hat hier jemand Erfahrungen damit wem fehlen bereits obere Eckzähne und wie schlimm war das ziehen und die Zeit der Heilung danach?

...zur Frage

Nach Zahnspange Zähne abschleifen?

In ein paar Monaten bekomme ich meine Zahnspange raus. Meine Zähne sind sehr gerade aber sie waren auch schon vor der Zahnspange an den Schneidezähnen so riffelig und ich wollte fragen ob sie beim Entfernen der Zahnspange abgeschliffen bzw. begradigt werden ?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Zahnkronen?

Ich habe seid einigen Jahren 2 Lücken im Gebiss weil mir dort 2 Zähne gezogen wurden.Die beiden sind auch noch übereinander,Ich überlege mit dem Zahnarzt über 2 Kronen zu sprechen.Wie ist das wenn man diese in das nackte Zahnfleisch bekommt.Wie läuft das ab und wie lange kann die Heilung dauern und auch eventuelle Nachbehandlungen?Was für Probleme können auftauchen?Bitte gerne alle Tipps geben die ich beachten sollte.Lieben Dank im Voraus.

...zur Frage

Wie lange dauert die Präparation der Zähne für Zahnkronen? 9 Kronen auf einmal?

...zur Frage

Schmerzen nach Wurzelkanal Reinigung

Ich hatte heute früh um 10 einen Termin beim Zahnarzt zur Wurzelbehandlung. Heute wurde der abgestorbene Nerv aus der Wurzel entfernt & alles gründlich ausgefeilt. Zu meiner Überraschung gab es keine große Schmerzen bis sie die Wurzelspitze 2x berührte. Dabei bin ich auch stark zusammen gezuckt & meinte nur "Damit hab ich jetzt nicht gerechnet." Meine Zahnärztin sagte ebenfalls, dass sie damit genauso wenig gerechnet hat.

Zum Schluss bekam ich eine medikamentöse Einlage, die bis nächste Woche Freitag drin bleibt. Anfangs hat die Einlage etwas gebrannt, aber die Schwester der Zahnärztin versicherte mir, dass das normal sei. Nun ist es kurz nach Mitternacht & ich merke deutlich, dass der Zahn druckempfindlich geworden ist. Stunden zuvor konnte ich den behandelten Zahn noch gut zum Kauen benutzen, was jetzt überhaupt nicht mehr der Fall ist. Ich merke einen leichten Druck, gelegentlich ein Pochen & beim normalen Zähne zusammenbeißen, verspüre ich einen leichten Schmerz bzw. einen stärkeren, unangenehmen Druck in der Wurzel.

Nun möchte ich gerne wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen nach einer Reinigung der Zahnwurzel gemacht hat.

Was bedeutet dieser Druck im Zahn?

Traten Stunden oder Tagen nach der Reinigung ohne sofortiger Wurzelfüllung Schmerzen oder ein unangenehmer Druck auf?

Kommt dieser leichte Schmerz von der "angepieksten" Wurzelspitze?

*Da ich vor der Wurzelbehandlung höllische Schmerzen hatte, die mich nächtelang wach gehalten haben & ich stundenlang nur durch geheult habe, hoffe ich, dass es nicht wieder so schlimm wird. Würde mich über schnelle Antworten freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?