Eure Erfahrungen mit Personaldienstleistungs-Unternehmen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also in meinem Bereich (Logistikbranche) sieht der Markt alles andere als gut aus...

Ohje... Eine Ausbildung im gewerblichen Logistik-Bereich ist dank Zeitarbeit eine Ausbildung in die Armut. Es tut mir Leid dass ich das schreibe, aber es ist leider so.

Man setzt im Lagerbereich branchenfremde Fachkräfte ein, damit man die unterste Lohngruppe bezahlen kann. Das wäre tariflich(!) aktuell von 6,56€ bis 7,79€ brutto. Wenn Du Dich als Lager-Fachkraft bewirbst, wirst Du irgendwo anders als Produktionshelfer eingesetzt mit dem o.g. Lohn. Nur damit man Dir nicht den ohnehin schon mickrigen Facharbeiter-Lohn bezahlen braucht.

Ist eine neue Ausbildung für Dich keine Alternative? Sehr viel weniger als bei einer Zeitarbeitsfirma wirst Du nicht bekommen...

Sind Personaldienstvermittlungen Zeitarbeitsfirmen oder gibt es da einen Unterschied?

Personaldienstvermittler sind keine Zeitarbeitsfirmen. Allerdings arbeiten die meistens zusammen, um auf eine äußerst fragwürdige Art den Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur/Jobcenter einzulösen.

Personaldienstvermittlung = "Private Konkurrenz" der Vermittler von Arbeitsagentur oder Jobcenter, die an Arbeitgeber vermittelt. Bezahlt wird meistens mit Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur/Jobcenter.

Zeitarbeitsfirma = Arbeitgeber der Dich einstellt und dann an Kundenunternehmen weitervermieten.

Ich hab in meiner Ausbildung immernur schlechtes über solche Vermittlungen gehört (hatten in der Hochsaison immer 20 - 30 Zeitarbeiter).

Immer nur schlechtes von 20-30 Zeitarbeiter pro Saison! Sagt das nicht schon alles?

Vielleicht könnt ihr mich ja eines besseren belehren. Wie sind/waren eure Eindrücke?

Nachfolgend ein paar Links zu Bewertungsportale. Da kannst Du Dich ein bisschen einlesen. Achte auch mal auf die Wortwahl und die Daten (Datum), dann kannst Du sehr gut die von den Zeitarbeitsfirmen bezahlten Texter erkennen. (Mehr dazu hier: http://www.literaturcafe.de/content-autor-rezension-fachaufsatz-gegendarstellung-ich-erfinde-alles/ )

Hier die Links zu den Erfahrungsberichten:

Kleintier 07.08.2011, 20:42

Zeitarbeit auf yopi.de: http://www.yopi.de/pr/Zeitarbeit

0

Es sind Zeitarbeitsfirmen. Alle anderen heissen nur Personalvermittlung. Eine Seriöse Personalvermittlung versucht Dich über die Zeitarbeit in ein festes Arbeitsverhältnis zu vermitteln. Reine Zeitarbeitsfirmen versuchen Ihre "Sklaven" zu halten.

ZAF heißt unterdurchschnittlicher Verdienst, wechselnde Arbeitsplätze an teilweise unmöglichen Orten zu unmöglichen Zeiten (zumindest hier in HH).

Ich würde mich erstmal versuchen auf dem freien Markt selber zu bewerben bevor ich zur Zeitarbeit wechsel. Oder bist Du mit 6,80 - 9,50 pro Stunde Brutto zufrieden?

AgentSchami 03.08.2011, 16:20

Ja genau sowas hab ich auch damals von den Zeitarbeitlern in meiner Ausbildung gehört...

Aber wie soll man denn herausfinden welche Firmen denn wirklich an freie Stellen vermitteln und welche einfach nur den Bewerber als "Mittel zum Zweck" sehen?

Ich habe mich letztens bei dieser beworben: http://www.argo-aviation.de/

Habe eine eMail bekommen dass ich doch bitte zurückrufen soll....

Allerdings wollte ich nie in einer Zeitarbeitsfirma arbeiten die nur die "Arbeitskraft" braucht...

0

Erfahrungsberichte von zwei "Sklaven" findest Du auf http://www.marxautomation.de/pages/referenzen/mitarbeiterstimmen.php ;-)

Ja - die Branche hat zu Recht einen selbstverschuldeten mitunter beschiss.... Ruf, aber: Es geht (wie Du siehst) auch anders :-)

TIPP: Bei den von der IQZ (Initiative Qualitätssiegel Zeitarbeit) zertifizierten Unternehmen kannst Du dir sicher sein fair behandelt und bezahlt zu werden.

Hartwig Marx | Geschäftsführer der Marx Automation GmbH aus Düren

da der Arbeitsmarkt zurzeit aber ziemlich schlecht aussieht

Im Gegenteil, derzeit sieht er wieder richtig gut aus. Außer für Minderqualifizierte, und das wird sich in Deutschland nie wieder ändern...

Fast alle Personaldienstleister möchten dich selbst beschäftigen, zu dem Thema wurde von jsc schon etwas geschrieben, auf Dauer wirst du bei keiner ZAF glücklich, wie du es ja schon selbst geahnt hast.

AgentSchami 03.08.2011, 16:26

Naja....!

Also in meinem Bereich (Logistikbranche) sieht der Markt alles andere als gut aus...

Habe Fachkraft für Lagerlogistik gelernt.

80% aller Stellenangebote sind von Personalvermittlern und die restlichen nur für Fachlageristen.... (Bin sozusagen überqualifiziert mit meiner Ausbildung...)

Ich gucke jeden 2. Tag auf ca. 5 - 10 verschiedenen Stellenbörsen, aber jeden Tag derselbe Müll....

0
JaAl11 03.08.2011, 17:18
@AgentSchami

AgentSchami, ich kann dir nur Recht geben.

Ich bein Betriebswirt und Anfang des Jahres waren mind. 75% der Anzeigen über Zeitarbeitsfirmen ausgeschrieben.

0
fs112 04.08.2011, 13:14
@AgentSchami

Das es viele Angebote von ZAF gibt, habe ich nicht in Frage gestellt, ich glaube dir, dass es da düster ausschaut... Wobei hier in BaWü zieht auch das wieder an.

0

Personaldienstvermittler sind nicht zwangsläufig Zeitarbeitsfirmen. Die arbeiten größtenteils zwar auch als Zeitarbeitsfirmen, aber die können auch Leute an andere Betriebe vermitteln (wenn die gerade einen suchen und fest einstellen wollen).

Im übrigen mache ich gerade auch meine Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen. Dort bewerbe ich mich auch nicht allzu gerne (mit etwas schlechtem Gewissen ......).

Was möchtest Du wissen?