Eure Erfahrungen bei Streit mit Kumpel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Vermittler soll nicht in die Sache hineingezogen werden. Seine Rolle sollte sich im Idealfall darauf beschränken, deinem besten Freund die Botschaft zu übermitteln, dass du dringenden Gesprächsbedarf hast und die Situation aufklären möchtest. Wenn er dazu bereit ist, wäre es nett von ihm, außerdem dazu zu sagen, dass dein bester Freund dich wenigstens anhören soll. Er kann ja immer noch entscheiden, dir dann wieder den Rücken zu kehren. Es reicht aus, wenn du einmal deutlich vermittelst, dass du das Anliegen klären und den Kontakt herstellen möchtest. Danach kannst du nur abwarten, ob und wann sich dein Freund wieder bei dir meldet. Bis dahin solltest du den Kopf nicht hängen lassen und dich auch mit anderen Dingen beschäftigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeikoWeber
22.02.2016, 19:35

Das Schwerste ist, den Kopf nicht hängen zu lassen. Ist eben der beste Kumpel. An dem Streit sind wir beide Schuld. 

1

Was möchtest Du wissen?