Eure Erfahrung mit Proteinen: wie viel Kilos habt ihr dadurch zugenommen, worauf sollte man dabei achten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!

Proteine sind nicht DER Makronährstoff, wegen dem du zunimmst. Zunehmen tust du in erster Linie durch einen Kalorienüberschuss. Woher die Kalorien kommen - ob aus  Kohlenhydraten, Fetten oder eben Proteinen ist erstmal zweitrangig. Wichtig ist einfach, dass du mehr Kalorien zu dir nimmst, als den Körper verbrennt. Dann nimmst du zu.

Mithilfe der Makronährstoffe kannst du aber Einfluss darauf nehmen, WIE du zunimmst. Wenn du dich haupsächlich von Zucker und Fetten aus Burgern ernährst, wirst du wohl in erster Linie Fett ansetzen. Wenn du dich aber "clean" ernährst - das heißt mit langkettigen Carbs und gesunden Fetten UND auch mit Proteinen, wirst du (wenn du dazu noch Kraftsport betreibst) Muskeln aufbauen können.

Dabei ist eben auch ein gewisser Proteinanteil in deiner Ernährung wichtig. Es ist aber nicht so, dass du umso mehr Muskeln aufbaust, je mehr Protein du zu dir nimmst. Wenn ein Kalorienübeschuss gegeben ist, reichen für den Aufbau bereits 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht am Tag.

Es gibt 'ne Studie, die gezeigt hat, dass Athleten, die täglich über 4 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen davon keinen Vorteil haben - einfach, weil der Körper ab einer gewissen Menge Protein nichts mehr damit anfangen kann und das überflüssige geradewegs ausscheidet.

Das Ganze wird auch hier nochmal schön erklärt:

Der Titel ist etwas irreführed - es geht auch um die Proteinzufuhr beim Aufbau, nicht nur während einer Diät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird man schwer sagen können wenn du mit Proteinen Ergänzungsmittel meinst. Was kommt durch Ernährung, was von Shakes o.ä. So genau lässt sich das nicht unterscheiden.

Für mich war und ist es als Hardgainer schon ziemlich förderlich zusätzlich zum normalen Futter damit zu unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt nicht durch Proteine ab, sondern durch ein Kaloriendefizit. Von daher weiß ich nicht, wie ich auf deine Frage antworten soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
02.02.2017, 18:34

Die Frage ist an Leuten gestellt, die (sehr) dünn waren bzw. zunehmen wollten wie ich und haben versucht, durch Proteine zuzunehmen. 

0

Was möchtest Du wissen?