Eula Minecraft Server

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei allen sachen nein. Das sind alles ingamevorteile.

Außerdem ist das verkaufen von sachen ohne die abfuhr der mehrwertsteuer verboten. Das ist Schwarzarbeit bzw. schwarzmarkt.

Aber Eldercraft macht 1) doch auch Und Gommehd.net macht doch 3)

Wie meinst du das mit der mwst

0
@johlitos

Wer sachen verkauft muss eine mehrwertsteuer abführen. Diese beträgt 19%. Wenn eldercraft oder Gommehd solche sachen macht ist das nciht konform der EULA.

0

Okay aber das sind doch große server das ist doch illegal oder?

0
@johlitos

Die werden zumindest die Mehrwertsteuer abführen. desweiteren ist mir nicht bekannt, dass gomme ingamevorteile verkauft. Sie verkaufen zwar sonderränge aber dadurch haben die spieler keinen vorteil gegenüber anderen.

0

Doch Speed schuhe und jetpack Schuhe Dann halt noch Skyblock das können nur die Premiums

0
@johlitos

Die können sie aber nciht direkt gegen andere spieler einsetzen. In den minnispielen sind jetpack und speed schuhe aus. Auf den skyblock können sie so drauf das ist ein extra service nur für premiumnuter. Also kein pay to win.

0

Was passiert wenn man die Eula nicht einhält und macht das das Plugin 'Buycraft' nicht selbstständig mit der Mehrwertsteuer

0
@johlitos

Das Mit der Mehrwertsteuer interesiert nur den Staat. Wenn er rausbekommt, wer das Geld einsackt kommt ein bußgeld reingeflattert. Was in der Grauzone liegt sind spenden. Mit buycraft wird aber richtig gekauft.

0

? Also wie muss ich das mit der mwst machen? Wenn ich jetzt jedem Premium nutzer Jetpackschuhe für die Lobby gebe? Für 2 Euro oder so

0
@johlitos

da gehen eben 19% an den staat. Wenn du die sachen aber nciht verkaufst sondern als vergütung für eine spende anbringst ist es legal. Spenden musst du aber persönlich annehmen. Mit buycraft geht das wieder in richtung kauf,

0

? Also wie muss ich das mit der mwst machen? Wenn ich jetzt jedem Premium nutzer Jetpackschuhe für die Lobby gebe? Für 2 Euro oder so

0

Also wenn eine Sache 2 Euro kostet gehen davon 19 Prozent an den Staat (automatisch) Und die restlichen 81 Prozent der 2€ an mich?

0
  1. Es ist richtig, dass Er nicht in Game Vorteile vertreiben darf, die andere so nicht bekommen können.
  2. Ist es falsch, dass er MwSt. bezahlen muss!
  3. Ist es richtig, dass Er Kleingewerbe anmelden muss, dieses ist nach §19 UstG. von der Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer befreit. 
  4. Und ja, es ist strafbar, wenn man Einnahmen erzielt (da er Virtuelle Materialien vertreibt) und diese nicht "angibt" ... schwarz-Einnahmen.
  5. Als Beispiel könntest Du Effekte verkaufen...oder farbliche Nicknamen...etc. pp
0

Die Eula ist eh für den Ars ch wer beachtet die den schon

Die Großen Minecraftserver. Ich finds schade. Dann wäre Gomme endlich down!

0

Gomme ist dicht down...

0

Was möchtest Du wissen?