EuGH Streaming 2017- Wer ist Kläger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es würde nach fast dem selben Schema gehandhabt werden, wie bei Abmahnungen gegen Filesharing. Eine Anwaltskanzelei mahnt im Auftrag der Urheber ab. Dazu müsste die IP aber mit einem rechtssicheren Verfahren ermittelbar sein, was bei Streaming so noch nicht erreicht werden konnte.

Der, der die Rechte für den Stream, den Film, was auch immer hat. Der hat dadurch eine Grundlage, seine Rechte zu sichern. 

Was möchtest Du wissen?