EÜR wann beim Finanzamt einreichen?

4 Antworten

Deine Einahme-Überschußrechnung machst Du per Stichtag 31.12.2009 und gibst sie als Anlage zu Deiner Einkommensteuererklärung bis zum 31.5.2010 (Abgabetermin) beim Finanzamt ab.
Deine nächste Einnahme-Überschußrechnung geht dann über den Zeitraum 1.1.2010 bis 31.12.2010 und hat als Abgabetermin den 31.5.2011.

Die EÜR für 2009 musst du mit deiner Einkommensteuererklärung bis 31.05.2010 abgeben. Die EÜR 2010 dann entsprechend am 31.05.2011. Der Zeitraum der Abrechnung ist deshalb trotzdem 01.01.-31.12.

Die Frage war doch neulich schon mal drin. Hat da keiner geantwortet? Also ich tu es auch nicht, weil ich finde, dass jemand, der eine EÜR machen will, auch wissen sollte, was das überhaupt ist.
 
Ich kauf mir schließlich auch nicht einen Skalpellsatz und fange an, mir im Bauch herumzustochern, weil mir der Arzt zu teuer ist.

Mahngebühren / Gerichtsgebühren wie buchen? EÜR

Guten Abend zusammen :)

Hab mal eine Frage. Bin Kleinunternehmerin und alles ohne Umsatzsteuer.

Eine Kundin hat die Rechnung nicht bezahlt, also habe ich ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet. Die Gebühren dafür musste ich natürlich im vorab selbst bezahlen. Die Kundin hat nun tatsächlich bezahlt. Den Rechnungsbetrag und die Mahngebühren. Ich mache eine Einnahme-Überschuss-Rechnung und trage nur Einnahmen-Ausgaben ein. Ich weiß nicht wie ich jetzt diese Gerichtsgebühren oder auch Mahngebühren verbuchen muss? Diese sind aber ohne Steuer?

Die Gebühren die ich bezahlt habe, dafür besitze ich die Rechnung. Aber die Gebühren sind doch dann wieder Einnahmen. Aber dafür gibt es doch keine Rechnung.

Wer kann mir bitte kurz erklären? DANKE schon mal :) LG Tschüss

...zur Frage

Wie versteuert man Mieteinnahmen aus einem Ferienhaus in Griechenland?

Hallöchen!

Stimmt es, dass man Mieteinnahmen eines Ferienhauses in Griechenland versteuern muss unabhängig von den Ausgaben, die man für die Immobilie hat? Es gibt Tabellen, die in etwa besagen: bis 12.000 Euro im Jahr 12% bis 24000 Euro 24% .....

Es wird aber nicht, wie bei fremdvermieteten Objekten in Deutschland nach dem Gewinn gefragt, nach Abzug der Ausgaben für Renovierung, Zinsen, Gebäudeabschreibung usw - sondern anscheinend nur nach den Einnahmen - kann das wirklich sein? Gerade in Ferienhäusern vermietet man ja inkl Strom und Wasser - kann man nicht einmal das abziehen? Auch nicht Müllabfuhr, Geimeinde und Grundsteuer? So kann es ja sein, dass man dicke Verluste macht nach Abzug der Ausgaben und trotzdem die Einnahmen versteuern muss, wenn diese unabhängig von den Ausgaben gesehen werden? Oder ist in den Tabellen nicht die Einnahme, sondern der Gewinn gemieint?

vielen Dank!

...zur Frage

Wann muss ich die EÜR beim FA einreichen?

Guten Tag,

ich betreibe seit dem 10.10.2009 ein Gewerbe im Nebenerwerb. Meine Einnahmen/Ausgaben lege ich dem Finanzamt anhand der Einnahme Überschuss Rechnung vor. Ich habe gelesen das ich die Einnahme Überschuss Rechnung dieses Jahr bis zum 31.05.2010 einreichen muss.

Meine Frage nun:

  1. Muss ich die Einnahme Überschuss Rechnung tatsächlich bis zum 31.Mai einreichen?

  2. Muss ich nachdem ich die Einnahme Überschuss Rechnung beim Finanzamt eingereicht habe eine neue Einnahme Überschuss Rechnung anlegen für den weiteren Zeitraum ab 31. Mai oder soll ich die Einnahmen/Ausgaben weiter auf der eingereichten Datei eintragen, sprich die selbe Einnahme Überschuss Rechnungverwenden und fortlaufen alle "Beträge" eintragen?

  3. Oder muss ich die Einnahme Überschuss Rechnung vom 01.01. - 31.12. anlegen und dann bis zum 31. Mai einreichen?

Ich hoffe es ist verständlich wie ich es ausgedrückt habe.

Über hilfreiche Informationen wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Welche Ausgaben kann ich als Kleinunternehmer einreichen?

Welche Quittungen kann ich als Kleinunternehmer (Texterin) beim Finanzamt einreichen?

...zur Frage

Kleingewerbe: Wann die EÜR Einnahme Überschuss Rechnung senden?

Hallo,

wenn man ein Gewerbe angemeldet hat und die Regel als Kleinunternehmer beim Finanzamt gewählt hat und somit nur eine EÜR (Einnahmen Überschuss Rechnung) erstellen muss , wann muss man das dem Finanzamt senden?

Mit meiner privaten Einkommensteuererklärung zusammen?

Was ist eigentlich, wenn ich 1 Jahr lang 0,00 EUR mit dem Gewerbe verdiene oder ausgebe? Mache ich dann eine 0,00 EÜR und reiche die ein?

...zur Frage

EÜR Kleinunternehmen wann und wie reiche ich sie ein?

Hallo Community,

ich betreibe seit Anfang des Jahres ein Nebengewerbe und wollte wissen, wann ich die Einnahmen-Überschuss-Rechnung beim Finanzamt einreichen muss. Reicht da ein formloses Schreiben oder meldet sich das Amt bei mir und fordert es an?

Hat jemand Erfahrung damit? Ich falle unter die Kleinunternehmerregelung.

Danke für hilfreiche Antworten!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?